Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » Verträge » Asylbewerber - Kinder- und Jugendhilfe - Abrechnung - Landkreis Meißen ab 01.04.2017

Verträge

zurück zur Übersicht

Vertrag
Asylbewerber - Kinder- und Jugendhilfe - Abrechnung - Landkreis Meißen ab 01.04.2017


Gegenstand des Vertrages ist die Abrechnung von ambulanten ärztlichen Leistungen für Berechtigte der Kinder- und Jugendhilfe durch die KV Sachsen mit dem Landkreis Meißen gemäß § 75 Abs. 6 SGB V bis zur Übernahme der Krankenbehandlung durch die Krankenkasse gemäß § 264 Abs. 2 SGB V.

Gültig ab

ab 01.04.2017

Hauptdokument
Anhänge