Arzneimittelinitiative
Datenschutzrecht
elektronische Abwesenheitsmeldung
Rufnummern der andesgeschässtelle
Rufnummern der Bezirksgeschässtelle Dresden
Rufnummern der Bezirksgeschässtelle Leipzig

Ihre Ansprechpartner

Krebsregister Sachsen


Bitte beachten Sie den folgenden Link für Meldungen an das Klinische Krebsregister Sachsen:

www.krebsregister-sachsen.de 

Rhesusfaktor - Genetische Beratung bei nicht-invasiven Pränataltests

Rechtsgrundlage


Kapitel 1.7.4 EBM

Abrechnungsfähige Leistungen nach EBM
  • 01788 – Beratung nach GenDG zum nicht-invasiven Pränataltest Rhesus D (NIPT-RhD) gemäß Abschnitt C und Anlage 7 der Mutterschafts-Richtlinien
Antragsberechtigt
  • Fachärzte für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Fachärzte für Humangenetik und Fachärzte mit Zusatzbezeichnung Medizinische Genetik müssen keinen gesonderten Antrag stellen.

Anforderungen

fachliche Anforderungen

  • Nachweis über den Erwerb der Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung  gemäß Gendiagnostikgesetz und Richtlinie der Gendiagnostikkommission

    Zertifikat im Zeitraum von 2011-2016 anhand einer Wissenskontrolle erworben

    ODER

    Zertifikat nach 2016 anhand einer Wissenskontrolle mit Nachweis von mindestens 5 Berufsjahren nach Anerkennung zum Facharzt erworben

    ODER

    Zertifikat anhand eines 72-Stunden-Kurses erworben
Grundsätzliche Einschränkungen


Die Durchführung und Abrechnung der beantragten genehmigungspflichtigen Leistungen ist erst nach Erteilung der Genehmigung rechtens.

Die Genehmigung kann grundsätzlich nicht rückwirkend erteilt werden.

Nach oben