Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » Qualität » Genehmigungspflichtige Leistungen
Arzneimittelinitiative
Datenschutzrecht
Abrechnung, Vorabpruefung
elektronische Abwesenheitsmeldung
Rufnummern der andesgeschässtelle
Rufnummern der Bezirksgeschässtelle Dresden
Rufnummern der Bezirksgeschässtelle Leipzig

Ihre Ansprechpartner

Krebsregister Sachsen


Bitte beachten Sie den folgenden Link für Meldungen an das Klinische Krebsregister Sachsen:

www.krebsregister-sachsen.de 

Phototherapeutische Keratektomie (PTK)

Abrechnungsfähige Leistungen nach EBM

31362 EBM

Antragsberechtigung

Antragsberechtigt sind niedergelassene und ermächtigte Fachärzte für Augenheilkunde.

Anforderungen

Fachliche Anforderungen

  • Nachweis über die selbständige Durchführung von 10 phototherapeutischen Keratektomien mit dem Excimer-Laser durch die Vorlage von „log-files“ und/oder weitere Unterlagen aus denen der Operateur, der behandelte Patient und die Art des Eingriffes ersichtlich sind ODER
  • Nachweis über die selbständige Durchführung von 10 Eingriffen mittels eines Excimer-Lasers durch die Vorlage von „log-files“ und/oder weitere Unterlagen, aus denen der Operateur, der behandelte Patient und die Art des Eingriffes ersichtlich sind, sowie der Teilnahmenachweis von einer mind. 2-stündigen Fortbildung zum Thema PTK

Räumliche und apparative Voraussetzungen

  • die apparative Ausstattung [Excimer-Laser, welcher geeignet ist, oberflächliche Anteile der Hornhaut (bis ca. 100 Mikrometer Tiefe) durch Laserimpulse abzutragen] ist nachzuweisen
  • Gewährleistungserklärung des Herstellers, dass der verwendete Excimer-Laser über eine CE-Kennzeichnung verfügt und für die PTK geeignet ist

Dokumentationsvorgaben

keine

Grundsätzliche Einschränkungen

keine rückwirkende Erteilung der Genehmigung möglich

Besondere Informationen

  • ggf. Durchführung eines Kolloquium
  • Stichprobenprüfung durch die KV Sachsen
  • Anforderungen an die Indikationsstellung bei den zugelassenen Indikationen
  • Mindestumfang für Dokumentation von Indikation und Durchführung der PTK
Schlagworte:

Phototherapeutische Keratektomie