Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » Qualität » Genehmigungspflichtige Leistungen
Arzneimittelinitiative
Datenschutzrecht
Abrechnung, Vorabpruefung
elektronische Abwesenheitsmeldung

Antragsformulare

Rechtsgrundlage

Ihre Ansprechpartner

Krebsregister Sachsen


Bitte beachten Sie den folgenden Link für Meldungen an das Klinische Krebsregister Sachsen:

www.krebsregister-sachsen.de 

Behandlung des diabetischen Fußes – Abtragung ausgedehnter Nekrosen der unteren Extremität

Abrechnungsfähige Leistungen

GOP 02311

Antragsberechtigung

alle Vertragsärzte

Anforderungen

Fachliche Anforderungen

  • Ärzte müssen im Durchschnitt der letzten 4 Quartale vor Antragstellung die Behandlungen von mindestens 100 Patienten mit Diabetes mellitus je Quartal nachweisen können.
  • Vorhandene Qualifikation zur Durchführung von programmierten Schulungen (nicht zwingend für Fachärzte für Chirurgie, Orthopädie, Dermatologie)
  • Für Fachärzte für Chirurgie, Orthopädie, Dermatologie gilt der Mindestnachweis über die Behandlungen von 30 Patienten mit Diabetes mellitus je Quartal im Durchschnitt der letzten 4 Quartale vor Antragstellung.

Nach oben

Schlagworte:

Diabetischer Fuß

Nekrosenbehandlung