Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » KVS-Mitteilungen » 2022 » 04/2022

KVS-Mitteilungen

KVS-Mitteilungen - Ausgabe 04/2022

Editorial

Humanitäre Hilfe für Kriegsopfer - was wir Ärzte tun können

Standpunkt

Gewissheiten und ihr Verlust

Nachwuchsförderung

Vom ersten Tag an in die Praxistätigkeit eingebunden

Recht

Kaufvertrag über Patientenstamm wegen Verstoßes gegen das Berufsrecht nichtig

IT-Sicherheit

Benutzung von Tablets und Smartphones im Praxisbetrieb nach IT-Sicherheitsrichtlinie

Telematik-Infrastruktur

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung entfällt als vorgedrucktes Formular am 30. Juni 2022

Veranlasste Leistungen

Desloratadin und Levocetirizin aus der Verschreibungspflicht entlassen

Qualitätssicherung

Brachytherapie beim Prostatakarzinom wird auch ambulant eine Behandlungsalternative
Ambulantes Operieren: Anpassung des Kategoriesystems
Von der Drogenabhängigkeit in die Substitutionstherapie beim Hausarzt

Disease-Management-Programm

Sachlich-rechnerische Richtigstellung bei fehlender DMP-Teilnahme- und Einwilligungserklärung

In eigener Sache

Aufruf an die sächsischen Ärzte: Praxen zur Versorgung von Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine gesucht Korrektur

Nachrichten

Ausgezeichnete Gesundheit 2022: Zi verleiht Innovationspreise

Korrektur

3.500 Euro zur Förderung Nichtärztlicher Praxisassistenten

Fortbildung

Fortbildungsangebote der KV Sachsen im Mai und Juni 2022

Zur Lektüre empfohlen

Die Welt der Technik in 100 Objekten
Logo Beginnings
Stobwasser Lackdosen und -Etuis

Nachruf

Prof. Dr. med. habil. Heiner Porst

Personalia

In Trauer um unsere Kollegen