Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » KVS-Mitteilungen » 2020 » 03/2020 » Zur Lektüre empfohlen

Verrückt nach Angelika Kauffmann

Angelika Kauffmann (1741 – 1807) gilt als erste Künstlerin von europäischem Rang und vertritt exemplarisch den neuen Typus einer europaweit vernetzten und weltgewandten Künstlerin. International anerkannt, gebildet und bestens vernetzt, durchlief sie eine bespiellose Karriere und zählte zu den herausragenden Künstlerpersönlichkeiten des Klassizismus in London und Rom. Von Goethe oder Herder bewundert, gehörten Königinnen und Kaiser aus ganz Europa zu ihren Auftraggebern. Protegiert vom englischen Hof setzte sie sich bald als gefragte Porträtistin und Historienmalerin durch und erhielt schließlich aus ganz Europa Aufträge. Viele ihrer Werke prägten die Kunst und Mode ihrer Zeit und lösten einen regelrechten Kauffmann-Kult aus.

„The whole world is angelicamad“, verrückt nach Angelika, umschreibt den Mythos Kauffmann, der schon zu ihren Lebzeiten einsetzte. Ihr außergewöhnliches Leben und Werk wird in rund 100 ihrer besten Gemälde und Zeichnungen sachkundig präsentiert. Der Überblicksband stellt Kauffmanns Wirken in England, besonders als erstes weibliches Mitglied der Royal Academy of Arts, ihr Schaffen als wegweisende Historienmalerin und modemachende Porträtistin in den Mittelpunkt. Der Bildband begleitet die Ausstellung im Kunstpalast Düsseldorf bis 24. Mai 2020.

Hg. Bettina Baumgärtel
Verrückt nach Angelika Kauffmann
Künstlerin, Powerfrau, Influencerin

2020
208 Seiten, 144 Abbildungen in Farbe
gebunden
Format 23,5 × 28,5 cm, 45,00 Euro
ISBN 978-3-7774-3459-9
HIRMER Verlag

Lohengrin

In diesem Bildband wird Richard Wagners romantische Oper von Neo Rauch, einem der der international bedeutendsten deutschen Künstler der Gegenwart und seiner Frau Rosa Loy bebildert. Erzählt wird die schicksalhafte Geschichte der Elsa von Brabant und ihres „Schwanenritters“ Lohengrin. Neo Rauch und Rosa Loy haben dazu in der Grundfarbe Blau wunderbar poetische Bilder geschaffen. Zwei mutige, starke Frauen, Elsa und ihre Widersacherin Ortrud, kämpfen jede auf ihre Art gegen die Heuchelei der männlich dominierten Gesellschaft – beide befreien sich aus dieser Welt, ihrer inneren Stimme und dem eigenen Willen folgend. Ihre Männer Lohengrin und Telramund müssen sich dem Schicksal ergeben, das die beiden Frauen ihnen bescheren. Mit einer starken Bildsprache illustrieren Neo Rauchs und Rosa Loys bislang unveröffentlichte „Lohengrin“-Entwürfe eindrucksvoll Wagners Libretto, das sich zusammen mit diesen Bildern wie ein modernes Märchen liest.

Mit einer Einführung von Christian Thielemann, Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden und Musikdirektor der Bayreuther Festspiele. Thielemann hat als Dirigent mit den Künstlern, die das Bühnenbild und die Kostüme entworfen haben, für die „Lohengrin“-Neuinszenierung in Bayreuth 2018 zusammengearbeitet. Das perfekte Geschenkbuch für Musik- und Kunstliebhaber in hochwertiger Ausstattung.

Richard Wagner
Lohengrin
In Bildern von Rosa Loy und Neo Rauch

2020
150 Seiten mit 50 Abbildungen
gebunden
Format 24,0 × 16,0 cm, 34,00 Euro
ISBN 978-3-406-75066-3
C. H. Beck Verlag

101 × Geschichte

Wieso ist die Landwirtschaftliche Revolution vor 12.000 Jahren ein Meilenstein für die Geschichte der Menschheit? Warum kann man die Wikinger als Globalisierer mit der Axt bezeichnen? Wie gelingt es dem kommunistischen China heute zur neuen Weltmacht aufzusteigen?

In 101 unterhaltsamen Kapiteln erklärt der Historiker und Wissenschaftsjournalist Christoph Marx Zusammenhänge der Weltgeschichte und spannt dabei den Bogen von der Ur- und Frühgeschichte, über die Antike, das Mittelalter bis hin zur aktuellen Zeitgeschichte. Das anregend illustrierte Lesebuch erklärt anschaulich Wendepunkte der Weltgeschichte. Komplexe Themen werden dabei verständlich auf den Punkt gebracht: die Entstehung der Demokratie im alten Griechenland, die mittelalterlichen Kreuzzüge, die Opiumkriege in China oder der Vietnamkrieg in den 1960er. Über den europäischen Tellerrand hinaus werden globale Zusammenhänge von Amerika, über Europa bis Asien aufgezeigt und kompakte Erläuterungen zu wichtigen historischen Ereignissen, berühmten Persönlichkeiten und Fachbegriffen der Weltgeschichte gegeben. Lebendige und anschauliche Erklärungen, Übersichten, kurze Zusammenfassungen und Zeitstrahlen machen dieses Sachbuch zu einem Lesevergnügen und hilfreichen Handbuch.

Christoph Marx
101 × Geschichte
Alles, was wichtig ist

2019
272 Seiten mit 100 farbigen Abbildungen
Hardcover
Format 24,4 × 18,9 cm, 25,00 Euro
ISBN 978-3-8062-4025-2
wbg Theiss Verlag