Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » KVS-Mitteilungen » 2017 » 11/2017 » Fortbildung
Arzneimittelinitiative
Datenschutzrecht

E-Paper

Korrektur zum Artikel Impfvereinbarung Sachsen - Satzungsleistungen

Mit der Bitte um Beachtung:  Im Artikel "Impfvereinbarung Sachsen - Satzungsleistungen", Rubrik Schutzimpfungen wurde versehentlich in der Printversion ein falsches Datum veröffentlicht. Richtig ist der 1. Januar 2018.

Korrektur: Impfvereinbarung Sachsen - Satzungsleistungen

 

 

Fortbildungsangebote der KV Sachsen im Dezember 2017 und Januar 2018

Die nachfolgenden Veranstaltungen entsprechen dem Stand zum Redaktionsschluss dieser Ausgabe der KVS-Mitteilungen. Detaillierte Beschreibungen, Aktualisierungen sowie das Online-Anmeldeformular finden Sie tagesaktuell auf der Internetpräsenz der KV Sachsen: www.kvsachsen.de/Veranstaltungen.

Sie finden die tabellarischen Übersichten aus den KVS-Mitteilungen Heft 07-08/2017 im oberen Bereich dieser Seite als PDF „Download des Artikels“.

Behandlungsfehlervorwürfe – Verschiedene Wege, vergleichbare Ergebnisse

Am 13. Dezember, 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr, findet in der Sächsischen Landesärztekammer eine gemeinsame Veranstaltung der Sächsischen Landesärztekammer und des MDK Sachsen zur Beurteilung von Behandlungsfehlervorwürfen statt. Die Veranstaltung informiert über die Möglichkeiten der außergerichtlichen Schadensbewertung, ihren Stellenwert und die Folgen dieser Beurteilungen für den Patienten und für die Ärzte. Sie soll mögliche Verfahrenswege darstellen, vergleichen und sie bezüglich ihrer Aussagekraft bewerten.

Informationen, Anmeldung, Ort
Sächsische Landesärztekammer
Schützenhöhe 16
01099 Dresden
Telefon 0351 8267-131
gutachterstelle@slaek.de

                                                            – Information der Sächsischen Landesärztekammer –