Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » KVS-Mitteilungen » 2016

Recherche zum DMP-Teilnahmestatus von Versicherten – jetzt auch für Augenärzte

Das Mitgliederportal der KV Sachsen bietet die Möglichkeit, den DMP-Teilnahmestatus von Versicherten zu recherchieren. Somit kann insbesondere auf der zweiten Versorgungsebene bei DMP-Leistungen auf Überweisung die Einschreibung überprüft werden. Zugriff auf die Abfrage „DMP-Auskunft“ im Mitgliederportal hat nun auch jeder Augenarzt.

Sowohl Sie als auch Ihr Praxispersonal – mit einem entsprechenden nichtärztlichen Zugang (Mitarbeiterzugang) – sind in der Lage, den Teilnahmestatus abzufragen. Den nichtärztlichen Zugang können Sie als Arzt direkt einrichten und freischalten. Zur Prüfung einer DMP-Teilnahme benötigen Sie die eGK-Versichertennummer des Patienten sowie die DMP-Indikation, deren Einschreibung geprüft werden soll. Wahlweise kann auch nach mehreren eGK-Versichertennummern gesucht werden. Im Ergebnis erhalten Sie folgende Aussagen, welche als PDF-Datei gespeichert und/oder ausgedruckt werden können:

  • Vorname, Nachname,
    Geburtsdatum, Krankenkasse,
    Status: Offen/Teilnehmer/Beendet

Dabei bedeutet in der Statusauskunft „offen“, dass entweder keine Teilnahme- oder Einwilligungserklärung (TE/EWE) oder keine Erstdokumentation vorliegt. „Teilnehmer“ sind sogenannte DMP-Teilnehmer, bei denen alle Voraussetzungen erfüllt sind. Ein „beendeter“ Status wird angezeigt, wenn der Versicherte nicht mehr am DMP teilnimmt. Liegt weder eine TE/EWE noch eine Erstdokumentation vor, erscheint der Hinweis „Suche erfolglos“.

Die Suche ist stichtagsbezogen und berücksichtigt keine rückwirkende Ausschreibung (oder noch fehlende Einschreibungen). Um diesen Zeitraum mit unklarer Datenlage so kurz wie möglich zu halten, ist es wichtig, dass vom einschreibenden Arzt die Einschreibungsdokumente des Patienten schnellstmöglich (innerhalb von zehn Kalendertagen) an die DMP-Datenstelle gesendet werden. Bitte beachten Sie, dass aktuell Daten der AOK PLUS, Barmer GEK, BIG, IKK classic, KKH, Knappschaft und LKK abrufbar sind. Mit den restlichen größeren Krankenkassen sind wir diesbezüglich weiterhin im Gespräch.

Den Antrag für einen Zugang zum Mitgliederportal finden Sie auf der Internetpräsenz der KV Sachsen unter www.kvsachsen.de > Aktuell > Online-Angebote > Mitgliederportal. Bei Fragen zum Mitgliederportal wenden Sie sich bitte an den EDV-Support der KV Sachsen unter Tel.: 0341 23493737 oder Fax: 0341 23493738.

                                                                                              – Qualitätssicherung/dae –