Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » KVS-Mitteilungen » 2014 » 10/2014

KVS-Mitteilungen

KVS-Mitteilungen - Ausgabe 10/2014

Editorial

Die 1.000 Dollar Pille – Grenzen eines Systems

Vertreterversammlung

Ärzteschaft beabsichtigt, Gesetz mitzugestalten
Bericht des Vorsitzenden der Vertreterversammlung
Geschäftsbericht des KV-Vorstandes
HVM-Änderung, flankierend zur „ServiceTelefon Terminvermittlung“ und zum „Förderungsmodell Neupatienten“
HVM-Änderungen zu förderwürdigen Leistungen
HVM-Änderung zur Stützung hochpreisiger QZV im fachärztlichen Versorgungsbereich und zur Anpassung des RLV/QZV wegen der Anerkennung von Praxisbesonderheiten
HVM-Änderungen – Zusammmenfassung und Abstimmung
Änderung der Abrechnungsordnung und Nachwahl

Berufs- und Gesundheitspolitik

KV-Vorstand diskutierte mit fachärztlichen Berufsverbänden über Terminvergabetelefon und Neupatientenregelung
Informationsveranstaltungen zum Modellprojekt „Studieren in Europa – Zukunft in Sachsen“
Barrierefrei in die Praxis
Erstes Praxisnetz Deutschlands in Stufe 1 in Sachsen anerkannt: Gemeinsame Presseerklärung der KV Sachsen und des Leipziger Gesundheitsnetz e. V.

Nachrichten

Unter 08000 116 016 Tag und Nacht erreichbar: Das bundesweite Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“

Hinweis

„Alte“ Krankenversichertenkarte ab 1. Januar 2015 ungültig

Buchvorstellung

Berufseinstieg Arzt – Perfekt durchstarten

Vordrucke

Neue Vordrucke und Änderung der Bedruckung des Personalienfeldes ab 1. Oktober 2014

Meinung

Possenspiel

Wir stellen vor

Dr. med. Folke Lanius, FÄ für Innere Medizin in Rodewisch: Die Ärztin mit einem besonderen Herz für Tiere

Zur Lektüre empfohlen

Kleine Kunstgeschichte Deutschlands
Michelangelo
Was uns den Schlaf raubt

Schutzimpfungen

Ergänzung der Vereinbarung mit AOK PLUS und IKK classic zur „Impfvereinbarung Sachsen – Satzungsleistungen“
Jetzt heißt es: „Gib der Grippe eine Abfuhr!“

Sicherstellung

Ausschreibung und Abgabe von Vertragsarztsitzen

Qualitätssicherung

Qualitätszirkelarbeit

Abrechnung

Überweisungsverfahren

DMP-Informationen

Konkretisierung bei Überweisungen in allen DMP

Vertragswesen

Vertrag mit der BKK-Vertragsarbeitsgemeinschaft Ost über die hausarztzentrierte Versorgung nach § 73b SGB V – Beitritt der Bosch BKK zum 1. Oktober 2014

Verschiedenes

Information der Sächsischen Ärzteversorgung: Befreiuung von der gesetzlichen Rentenversicherung

Recht

Arbeitsunfähigkeits-Richtlinie: Rechtzeitige Wiedervorstellung beim Arzt erforderlich

Verordnung von Arznei-, Heil- und Hilfsmitteln

Inkrafttreten der Medizinprodukte-Abgabeverordnung (MPAV) – Angabe der E-Mail-Adresse bei Verordnungen verschreibungspflichtiger Medizinprodukte ist Pflicht
Vorsicht beim Faxen von Rezepten an Apotheken

Fortbildung

Fortbildungen der KV Sachsen

Personalia

In Trauer um unsere Kollegen