Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » KVS-Mitteilungen » 2011 » 07-08/2011 » In eigener Sache

KVS-Mitteilungen

KVS-Mitteilungen - Ausgabe 07-08/2011

Ausgabe 07-08/2011

zum Inhalt dieser Ausgabe

In eigener Sache



Stabwechsel in der Bezirksgeschäftsstelle Chemnitz

 

Geschäftsführer Dr.-Ing. Albrecht Franke geht in den Ruhestand

Am 1. August 2011 ist Herr Dr.-Ing. Albrecht Franke in den Ruhestand gegangen. Als langjähriger stellvertretender Geschäftsführer und zuletzt als Geschäftsführer der Bezirksgeschäftsstelle Chemnitz hat er über 20 Jahre die KV Sachsen nachhaltig mit geprägt.

1946 in Bernsdorf geboren, studierte Dr. Franke von 1965 bis 1970 an der TU Dresden, Sektion Informationstechnik, Bereich Regelungstechnik und Prozesssteuerung, mit dem Abschluss Diplom-Ingenieur. Anschließend arbeitete er bis 1974 als wissenschaftlicher Assistent an der Tech-nischen Hochschule Karl-Marx-Stadt. Im Dezember 1974 promovierte er auf dem Gebiet der Technischen Kybernetik. Danach war Dr. Franke als wissenschaft-licher Mitarbeiter im Wissenschaftlich-Technischen Zentrum für Brandschutz und -Arbeitssicherheit (WTZ) in Karl-Marx-Stadt tätig und brachte seine Fachkenntnisse zwölf Jahre als Teamleiter im WTZ ein.

Im Oktober 1990 nahm er die einmalige Chance wahr und begann seine Arbeit als Mitstreiter beim Aufbau der ärztlichen Selbstverwaltung in Sachsen. Lange Zeit als stellvertretender Geschäftsführer der Bezirksstelle Chemnitz war sein Tätigkeitsfeld sehr vielseitig.

Er war maßgeblich für die Planung, Errichtung und Werterhaltung des Gebäudes in der Carl-Hamel-Straße in Chemnitz verantwortlich. Sein technisches Verständnis befähigte ihn, den Dingen auf den Grund zu gehen und Lösungen konsequent zu erarbeiten und umzusetzen. Als große Herausforderung sah er auch den Aufbau der Zentralen Stelle Mammo-graphie-Screening an. Das Einladungswesen für Sachsen brachte er mit viel Engagement sowohl organisatorisch als auch EDV-technisch nahezu zur Perfektion.

Mit der Erkrankung von Herrn Reiner Voigt übernahm Herr Dr. Franke die Bezirksgeschäftsstelle Chemnitz als Geschäftsführer. Die neue Funktion nutzte Dr. Franke, um mit viel Elan Bewährtes fortzuführen und Neues zu überdenken.

Der kommende Lebensabschnitt wird Herrn Dr. Franke ausreichend Möglichkeiten bieten, seine privaten Interessen mehr in den Vordergrund zu stellen. Neben Fahrradtouren und dem Besuch von Konzerten und Tanzveranstaltungen werden sich seine Ehefrau und die vier Enkel-kinder über nunmehr vorhandene Freiräume freuen. Wir hoffen, dass dabei die geplanten und noch ungeplanten Reisen nicht zu kurz kommen.

Wir danken Herrn Dr.-Ing. Franke für seine Arbeit, wünschen ihm alles Gute, vor allem Gesundheit und noch viele schöne Erlebnisse im Kreise seine Familie.

Frau Carmen Baumgart ist neue Geschäftsführerin

Die bisherige stellvertretende Geschäftsführerin ist seit dem 1. August 2011 die neue Geschäftsführerin der Bezirksgeschäftsstelle Chemnitz.

Frau Baumgart wurde 1962 in Crimmitschau geboren. Sie studierte an der heutigen TU Chemnitz und an der Alexander-von-Humboldt-Universität Berlin Mathematik. Frau Baumgart war nach Beendigung des Studiums am damaligen Bezirkskrankenhaus Karl-Marx-Stadt als Informatikerin auf dem Gebiet der „Medizinischen Softwareentwicklung“ tätig.

Frau Baumgart nutzte die Chance der Wende und begann im Jahr 1990 ihre Tätigkeit in der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen. Neben den Geschäftsführern, Herrn Reiner Voigt und Herrn Dr.-Ing. Albrecht Franke, gehörte sie mit zu den Organisatoren, die die ärztliche Selbstverwaltung in der Bezirksstelle Chemnitz aufbauten. Ihre fachliche Spezialstrecke ist die Sicherstellung der ambulanten medizinischen Versorgung, deren Abteilung sie in Chemnitz zwanzig Jahre leitete. Auch auf Landesebene nimmt Frau Baumgart weiterhin zahlreiche Aufgaben wahr, wie z. B. als Mitglied im Landesausschuss der Ärzte und Krankenkassen.

Frau Baumgart ist verheiratet und hat zwei große Kinder.

Wir wünschen Frau Baumgart für Ihre neue verantwortungsvolle Tätigkeit viel Erfolg.

– BGSt Chemnitz –

-------------------