Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » KVS-Mitteilungen » 2010 » 11/2010

KVS-Mitteilungen

KVS-Mitteilungen - Ausgabe 11/2010

Editorial

Kontinuität

Abrechnung

Hinweise für die Abrechnung
Änderung der Abrechnungsordnung

Wirtschaftlichkeitsprüfungen

Inakzeptables Verhalten mancher sächsischer Vertragsärzte im Rahmen von Wirtschaftlichkeitsprüfungen

Sicherstellung

Ausschreibung und Abgabe von Vertragsarztsitzen
Änderungen zur Liste der D-Ärzte

Schutzimpfungen

Schutzimpfungen – STIKO-Empfehlungen (Stand: Juli 2010)

DMP

eDMP-Informationen

Zulassungsbeschränkungen

Bekanntmachung des Landesausschusses der Ärzte und Krankenkassen vom 27. Oktober 2010

Verordnung von Arznei-, Heil- und Hilfsmitteln

Irreführende Informationen der Fa. Rosen Pharma zu AHP 200-Urteil
Verordnung von Sprechstundenbedarf
Überprüfung von Diagnosedaten in den Arztpraxen durch die AOK-PLUS

Vertragswesen

Vertragsabschluss mit der AOK PLUS ab dem 1. Oktober 2010 zur „Ganzkörperuntersuchung Haut-Check 14 bis 34 Jahre“
Hausarztzentrierte Versorgung von BARMER GEK und IKK classic gekündigt

Fortbildung

Curriculum „Klinische Hypnose M.E.G.“
Reanimationskurs für Medizinische Fachangestellte und Praxispersonal
Abrechnung ärztlicher Leistungen
Abrechnung fachärztlicher Leistungen

Vertreterversammlung

49. und 50. Vertreterversammlung der KV Sachsen am 23. Oktober 2010 in Dresden: Dank an „alte“ und Vertrauensvorschuss durch „neue“ VV
49. Vertreterversammlung: KV-System nach wie vor die bessere Alternative
50. Vertreterversammlung: Vorsitzender der VV und Vorstandsvorsitzender der KV Sachsen mit sehr guten Ergebnissen wieder gewählt

Qualitätssicherung

Schulungsnachweis Muster DMP 13

Meinung

Das Geschäft mit dem Igel

Zur Lektüre empfohlen

Das Buch der Entdeckungen
Die sieben letzten Tage Jesu
Weltwissen
Das Dritte Reich und die Juden
Die Entdeckung des Verhaltens
Lebendige Eiszeit

Wir erinnern an

Ein Synonym für deutsche Chirurgie: Vor 200 Jahren wurde Bernhard von Langenbeck geboren