Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » KVS-Mitteilungen » 2009 » 12/2009 » In eigener Sache

KVS-Mitteilungen

KVS-Mitteilungen - Ausgabe 12/2009

Ausgabe 12/2009

zum Inhalt dieser Ausgabe

In eigener Sache



Serviceangebot für Vertragsärzte und -psychotherapeuten nochmals erweitert

Im Heft 2/2009 der KVS-Mitteilungen informierten wir erstmals über die neu

(am Sitz der Bezirksgeschäftsstelle Leipzig) installierte Abteilung Service und Dienstleistungen, die sich primär und gebündelt vielen der im gesamten Bereich der KV Sachsen angebotenen Dienstleistungen widmet.

Das Serviceangebot der KV Sachsen für Sie, unsere Mitglieder, die Vertragsärzte und -psychotherapeuten wurde nochmals erweitert. Es umfasst ab sofort folgende Bereiche:

– Betriebswirtschaftliche Beratung, Existenzgründerberatung, Praxisabgabeberatung und Praxiswerteinschätzung

Beraterinnen:

Frau Dipl.-Ing. oec. K. Langer

Telefon: 0341 2432-440

E-Mail: langer@kvs-leipzig.de

Frau Dipl.-BW. B. Frank

Telefon: 0341 2432-441

E-Mail: frank@kvs-leipzig.de

– Beratung zu allgemeinen Fragen des Vertragsrechts sowie zu allen die vertragsärztliche Versorgung tangierenden Gesetzen, Rechtsverordnungen und Vereinbarungen

Beraterin:

Frau Ass.-Jur. P. Cziesla

Telefon: 0341 2349-3722

E-Mail: cziesla@kvs-leipzig.de

– Beratung zu allgemeinen Fragen bei Arznei-, Heil- und Hilfsmittelverordnungen

Beraterin:

Frau Apothekerin Chr. Honscha

Telefon: 0341 2349-3722

E-Mail: honscha@kvs-leipzig.de

Wir hoffen, dass Sie von unserem Angebot regen Gebrauch machen.

– dg –

--------------------