Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » KVS-Mitteilungen » 2009 » 11/2009

KVS-Mitteilungen

KVS-Mitteilungen - Ausgabe 11/2009

Editorial

Einfach umpflanzen?

Abrechnung

Hinweise für die Abrechnung

Verordnungen und gesetzliche Regelungen

Verordnung von Lipidsenkern

DMP

Überarbeitete DMP-Verträge in Kraft getreten

Verordnung von Arznei-, Heil- und Hilfsmitteln

Heilmittel richtig verordnen – Heilmittelverordnung auf Muster 13 an einem BeispielNachtrag zur Geltung der „Impfvereinbarung Sachsen“ auch für heilfürsorgeberechtigte Beamte der Landespolizei Sachsen

Vertragswesen

Versorgung krebskranker Patienten: Sachsen in Zukunft besser als die Bundesvorgaben – Gemeinsame Presseerklärung der KVS und der Kassen

Zulassungsbeschränkungen

Bekanntmachung des Landesausschusses der Ärzte und Krankenkassen vom 4. November 2009

Sicherstellung

Ausschreibung und Abgabe von VertragsarztsitzenGesetzliche Änderungen zur Förderung der vertragsärztlichen Versorgung ab dem 01.01.2010 – Wegfall der SicherstellungszuschlägeÄnderung zur Liste der D-Ärzte – Stand: 1. Oktober 2009Arzt in Sachsen – Chancen und Perspektiven im sächsischen GesundheitswesenÜberarbeitung und Erweiterung der Regelungen zur Versorgung chronisch niereninsuffizienter Patienten

Personalia

In Trauer um unsere Kollegen

In eigener Sache

Informationskarten zum KVS-ServiceTelefon

Online-Initiative

Informationsveranstaltung zur Online-Abrechnung

Verschiedenes

apoBank: Filiale Leipzig in neuem DomizilDubiose Internetversender missachten Rezeptpflicht bei Medikamenten mit SuchtpotentialHartmannbund: Dr. Thomas Lipp in den Geschäftsführenden Vorstand gewählt

Fortbildung

Weiterbildung für Medizinische Fachangestellte zur Thematik „Palliative Care“ und „Impfen in der Arztpraxis“

Berufs- und Gesundheitspolitik

Gleichmäßige Versorgung der Bevölkerung durch den Gesundheitsfonds möglich – Pressemitteilung der KVenClauß gegen „Schnellschüsse“ beim GesundheitsfondsWeniger Geld für Gesundheitsversorgung in Sachsen? – Gemeinsame Presseerklärung der KVS und der AOK PLUS

Recht

Die Patientenverfügung in der ärztlichen Praxis – Teil 1Vorab-Informationen zum „Sächsischen Kindergesundheits- und Kinderschutzgesetz (SächsKiSchG)“

Auch er war Arzt

Paul Fleming

Zur Lektüre empfohlen

Sandro BotticelliDas Interieur in der MalereiErnst BarlachStädte der WeltBrehms ReiselebenMit Fortuna übers Meer