Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » KVS-Mitteilungen » 2008 » 10/2008

KVS-Mitteilungen

KVS-Mitteilungen - Ausgabe 10/2008

Ausgabe 10/2008

zur Jahresübersicht 2008

Editorial

Großer Umbau für bessere Vergütung

Vertragswesen

Gesamtvergütung 2007/2008 mit der AOK PLUS vereinbart
Vertrag zur hausarztzentrierten Versorgung nach Paragraph 73b SGB V zwischen der Knappschaft und der KBV (AG Vertragskoordinierung)

Sicherstellung

Ambulante Behandlung in stationären Pflegeeinrichtungen
Ausschreibung und Abgabe von Vertragsarztsitzen
Änderung zur Liste der D-Ärzte

Verordnung von Arznei-, Heil- und Hilfsmitteln

Therapiehinweis zu Sitagliptin
Anwendungseinschränkungen für orale Moxifloxacin- und Norfloxacin-haltige Arzneimittel empfohlen
Änderung der Häuslichen Krankenpflege-Richtlinien
Die AG Arzneimittel informiert: Handlungsempfehlung zur kontinuierlichen Dauermedikation bei stationärem Aufenthalt
Information zum Vertrag Krankenversorgung der Bundesbahnbeamten (KVB)
Verordnung besonderer Arzneimittel - Zweitmeinungsverfahren

Veranstaltungen

Leipziger Borrelioseveranstaltung
Patientensicherheit - Veranstaltung der Sächsischen Landesärztekammer
Mediziner und Malerei XI - Zwanzig Jahre Mediziner und Malerei

Schutzimpfungen

Schutzimpfung gegen Influenza - die Impfsaison hat begonnen

Personalia

In Trauer um unsere Kollegen

Selbsthilfegruppen

GKV-Leitfaden Selbsthilfe überarbeitet: Gerechtere Verteilung der Fördermittel als Ziel

Verschiedenes

9. Deutscher Medizinrechtstag - Webadresse mit Ortsnamen für Ärzte verboten

Vertreterversammlung

Einladung zur 45. Vertreterversammlung der KV Sachsen

Berufs- und Gesundheitspolitik

Ergebnis der KBV-Versichertenbefragung 2008 - mündige Versicherte und Patienten und ihre Erwartungen an die gesundheitliche Versorgung

Wir stellen vor

Unter Druck - Die Druckerei Böhlau wird 20

Forum

Pro und Contra und die Replik zur Replik
Weil nicht sein kann, was nicht sein darf - Über den Umgang mit Ergebnissen klinischer Studien
Vom Umgang mit wissenschaftlichen Daten in der praktischen ärztlichen Tätigkeit - der aktuelle Wissensstand über notwendige Qualität in der Betreuung unserer Diabetiker

Wir erinnern an

Albrecht von Haller

Zur Lektüre empfohlen

Papst und Teufel
Lucrezia Borgia
Musen am Telefon