Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » KVS-Mitteilungen » 2008 » 09/2008

KVS-Mitteilungen

KVS-Mitteilungen - Ausgabe 09/2008

Ausgabe 09/2008

zur Jahresübersicht 2008

Editorial

Ein entscheidender Schritt für die ambulante medizinische Versorgung

Vordrucke

Achtung! Neues Muster 10A - Anforderungsschein für Laboratoriumsuntersuchungen bei Laborgemeinschaften
Änderung bei Blankoformularbedruckung

Abrechnung

Hinweise für die Abrechnung

DMP

Disease-Management-Programme "Asthma bronchiale" und "COPD" - Kostenübernahme bei Schulungen

Vertragswesen

Hausarztzentrierte Versorgung mit der IKK Sachsen
Hausarztzentrierte Versorgung mit der Gmünder Ersatzkasse

Qualitätssicherung

Rehabilitations-Richtlinien: Schulungstermine für das Curriculum

Sicherstellung

Sächs. Landesärztekammer und KV Sachsen beschließen Datenaustausch zum Fortbildungsnachweis ihrer Mitglieder gem. Paragraph 95d SGB V
Stempel für Nebenbetriebsstätten
Ausschreibung und Abgabe von Vertragsarztsitzen

Personalia

In Trauer um unseren Kollegen

Verordnung von Arznei-, Heil- und Hilfsmitteln

Arzneimittelvereinbarung 2008 im Unterschriftsverfahren, erstmals Anlage mit patentgeschützten Analogpräparaten vereinbart
Heilmittelverordnungen - Anträge auf sachlich-rechnerische Richtigstellung durch den Komm. Versorgungsverband Sachsen
Regressanträge d. Krankenkassen im Zeitraum April bis Juli 2008 bzgl.Richtlinienverstöße gem. Paragraph 92 SGB V u. Prüfung in besonderen Fällen
Einsatz zertifizierter Arzneimittelverordnungssysteme/ ArzneimitteldatenbankenTherapiehinweise in den Arzneimittel-Richtlinien
Bonusvereinbarungen im Arznei- und Heilmittelbereich - die Mühen bleiben unbelohnt: Medizinprodukte im Sprechstundenbedarf

Schutzimpfungen

Geltung der "Impfvereinbarung Sachsen" mit Wirkung ab 1. Januar 2008 auch für heilfürsorgeberechtigte Beamte

Fortbildung

Fortbildungsveranstaltung für Haus- und Hautärzte zum Hautkrebs-Screening in Leipzig
Therapie-Symposium der AkdÄ in Kooperation mit der Sächsischen Landesärztekammer und der KV Sachsen

Berufs- und Gesundheitspolitik

Positiver Abschluss ist entscheidender Schritt zur Stabilisierung der ambulanten medizinischen Versorgung im Osten!
Förderung Medizinstudenten

Meinung

Alibilogen
Patienten sind zufrieden mit ihrem Arzt
Behandlungsfehler

Forum

"Wer das HbA1C zu stark senkt, gefährdet die Patienten" - Artikel von Dr. Günther Egidi weiter in der Diskussion
Leserbrief von Dr. Matthias Weck und Replik von Dr. Günther Egidi

Verschiedenes

Einbruchdiebstähle in Arzt- und Zahnarztpraxen nehmen zu
Verhütung und Bekämpfung von MRSA

Veranstaltungen

Einladung zum 9. Sächsischen Psychotherapeutentag

Selbsthilfegruppen

Selbsthilfe Allergie und Asthma

Nachrichten

Erste Grippeimpfstoffe an Ärzte ausgeliefert

Wir erinnern an

Salomon Neumann

Zur Lektüre empfohlen

Das Römische Haus zu Leipzig
Schwarzes Amerika
Der Templerprozess