Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » KVS-Mitteilungen » 2008 » 06/2008 » Verordnung von Arznei-, Heil- und Hilfsmitteln

KVS-Mitteilungen

KVS-Mitteilungen - Ausgabe 06/2008

Ausgabe 06/2008

zum Inhalt dieser Ausgabe

Verordnung von Arznei-, Heil- und Hilfsmitteln



Verdacht auf Arzneimittelmissbrauch

Die Kassenärztliche Vereinigung wurde von der Barmer Ersatzkasse über einen Fall des vermuteten Arzneimittelmissbrauches informiert. Ein in Meerane wohnender männlicher Patient (Geburtsjahr 1973) sucht innerhalb kürzester Zeitabstände zahlreiche Ärzte auf und ersucht um die Verordnung der Arzneimittel Oxygesic und Zopiclon. Die bisherigen Arztkontakte erstrecken sich auf Sachsen (vorrangig Raum Zwickau) und Ostthüringen.

 

Wir bitten um besondere Aufmerksamkeit und um Verweisung an den behandelnden Schmerztherapeuten.

– Verordnungs- und Prüfwesen/mae –