Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » KVS-Mitteilungen » 2008 » 05/2008 » Sicherstellung

KVS-Mitteilungen

KVS-Mitteilungen - Ausgabe 05/2008

Ausschreibung und Abgabe von Vertragsarztsitzen

Ausschreibung von Vertragsarztsitzen

Von der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen werden gemäß § 103 Abs. 4 SGB V in Gebieten, für die Zulassungs beschränkungen angeordnet sind bzw. für Arztgruppen, bei welchen mit Bezug auf die aktuelle Bekanntmachung des Landesausschusses der Ärzte und Krankenkassen entsprechend der Zahlenangabe Neuzulassungen sowie Praxisübergabeverfahren nach Maßgabe des § 103 Abs. 4 SGB V möglich sind, auf Antrag folgende Vertragsarztsitze der Planungsbereiche zur Übernahme durch einen Nachfolger ausgeschrieben:

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

*) Bei Ausschreibungen von Fachärzten für Allgemeinmedizin können sich auch Fachärzte für Innere Medizin bewerben, wenn sie als Hausarzt tätig sein wollen.

Bei Ausschreibungen von Fachärzten für Innere Medizin (Hausärztlicher Versorgungsbereich) können sich auch Fachärzte für Allgemeinmedizin bewerben.

Wir weisen außerdem darauf hin:

• dass sich auch die in den Wartelisten eingetragenen Ärzte bei Interesse um den betreffenden Vertragsarztsitz bewerben müssen,

• dass diese Ausschreibungen ebenfalls im Ärzteblatt Sachsen veröffentlicht worden sind,

• dass bei einer Bewerbung die betreffende Registrierungs-Nummer (Reg.-Nr.) anzugeben ist.

Bezirksgeschäftsstelle Chemnitz

Zwickau-Stadt

Facharzt für Neurologie und Psychiatrie

Reg.-Nr. 08/C027

verkürzte Bewerbungsfrist bis zum 26.05.2008

Plauen-Stadt/Vogtlandkreis

Facharzt für Urologie

Reg.-Nr. 08/C028

Zwickauer Land

Facharzt für Innere Medizin

– hausärztlich*)

Reg.-Nr. 08/C029

Facharzt für Allgemeinmedizin*)

Reg.-Nr. 08/C030

Schriftliche Bewerbungen sind bis zum 10.06.2008 an die

Kassenärztliche Vereinigung Sachsen

Bezirksgeschäftsstelle Chemnitz

Postfach 11 64

09070 Chemnitz

Telefon: (0371) 27 89-406 oder 27 89-403

zu richten.

Bezirksgeschäftsstelle Dresden

Bautzen

Facharzt für Allgemeinmedizin*)

Reg.-Nr. 08/D034

verkürzte Bewerbungsfrist bis zum 23.05.2008

Facharzt für Innere Medizin

– hausärztlich*)

Reg.-Nr. 08/D035

verkürzte Bewerbungsfrist bis zum 23.05.2008

Meißen

Facharzt für Frauenheilkunde und

Geburtshilfe

Reg.-Nr. 08/D036

Riesa-Großenhain

Facharzt für Allgemeinmedizin*)

Reg.-Nr. 08/D037

verkürzte Bewerbungsfrist bis zum 23.05.2008

Schriftliche Bewerbungen sind bis zum 10.06.2008 an die

Kassenärztliche Vereinigung Sachsen

Bezirksgeschäftsstelle Dresden

Schützenhöhe 12

01099 Dresden

Telefon: (0351) 88 28-310

zu richten.

Bezirksgeschäftsstelle Leipzig

Leipzig-Stadt

Facharzt für Allgemeinmedizin*)

Reg.-Nr. 08/L045

Facharzt für Allgemeinmedizin*)

(Vertragsarztsitz in Gemeinschaftspraxis)

Reg.-Nr. 08/L046

Facharzt für Innere Medizin

– hausärztlich*)

Reg.-Nr. 08/L047

Facharzt für Augenheilkunde

Reg.-Nr. 08/L048

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Reg.-Nr. 08/L049

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Reg.-Nr. 08/L054

Torgau/Oschatz

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

Reg.-Nr. 08/L050

Delitzsch

Facharzt für Allgemeinmedizin*)

Reg.-Nr. 08/L051

Döbeln

Facharzt für Augenheilkunde

Reg.-Nr. 08/L052

Muldentalkreis

Facharzt für Allgemeinmedizin*)

Reg.-Nr. 08/L053

Schriftliche Bewerbungen sind bis zum 13.06.2008 an die

Kassenärztliche Vereinigung Sachsen

Bezirksgeschäftsstelle Leipzig

Braunstraße 16

04347 Leipzig

Telefon: (0341) 2 43 21 54

zu richten.

– Sicherstellung/now –

Änderungen zur Liste der D-Ärzte

Stand: 01.05.2008

Änderung - ab 01.04.2008:

04720 Döbeln

Dr. med. Gerald Bach

MVZ Dr. Bach

Roßweiner Straße 10

Ausgeschieden - ab 31.03.2008:

09306 Rochlitz

Dr. med. Hans-Detlef Schumann

Chirurg. Praxis

Bismarckstraße 4c

– Sicherstellung/wo –

Allgemeine Informationen über die Vergabe der ab 01.07.2008

gültigen lebenslangen Arztnummern sowie der Betriebstättennummern

Die KVS hat im Aprilheft der KVS-Mitteilungen mit den Informationen über die Vergabe der lebenslangen Arztnummern (LANR) und der Betriebsstättennummern (BSNR)/Nebenbetriebs-

stättennummern (NBSNR) begonnen.

Neben den Informationen in den KVS-Mitteilungen sind direkte Anschreiben an alle Vertragsärzte/ Vertragspsychotherapeuten vorgesehen: Diese erhalten Sie voraussichtlich Mitte Juni, im Zusammenhang mit der Neuausstattung mit den bereits in Auftrag gegebenen Stempeln. Dabei werden Sie auch über die betreffenden Nummern, welche für Sie gelten, informiert.

Allgemeine Beschreibung der neuen Nummern

LANR: Beispiel für Nummernlänge: 999999999

Die ersten 7 Stellen generiert der KBV-Nummerngenerator, die 8. und 9. Stelle fügt die KVS an. Diese kennzeichnen u. a. das Fachgebiet oder den Schwerpunkt. Die Nummervergabe für die 8. und 9. Stelle „Fachgruppencodes“ erfolgt nach bundeseinheitlichen Vorgaben.

Zum Beispiel erhält der Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe als 8. und 9. Stelle die 15 (999999915).

BSNR: Beispiel für Nummernlänge:

949999900

959999900

969999900

Bei der Erstumsetzung zum 01.07.2008 werden die bisherigen Abrechnungsnummern (ANR) zur BSNR ergänzt mit 00.

Im Rahmen der neuen Nummernvergabe erhalten Sie im Juni 2008 als „Erstausstattung“ die Stempel mit Ihrer LANR und BSNR für Ihre Hauptpraxis.

NBSNR:

Beispiel für 949999999

Nummernlänge: 959999999

969999999

Diese Nummern werden von der KVS vergeben, wenn Nebenbetriebsstätten oder Zweigpraxen vorhanden sind.

Vorhandene Vordrucke müssen laut 20. Änderung der Vordruckvereinbarung aufgebraucht werden.

– Sicherstellung/now –