Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » KVS-Mitteilungen » 2008 » 05/2008 » Fortbildung

KVS-Mitteilungen

KVS-Mitteilungen - Ausgabe 05/2008

Fortbildungsveranstaltung zum Hautkrebs-Screening

Wie bereits in den KVS-Mitteilungen veröffentlicht, hat der Gemeinsame Bundesausschuss die Einführung des Hautkrebs-Screenings in die vertragsärztliche Versorgung mit Wirkung zum 01.07.2008 beschlossen.

Die Leistung „Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs“ kann von hausärztlich tätigen Fachärzten für Allgemeinmedizin, Internisten, praktischen Ärzten und Ärzten ohne Gebietsbezeichnung sowie von Fachärzten für Haut- und Geschlechtskrankheiten erbracht und abgerechnet werden, sofern eine Genehmigung durch die KV Sachsen erteilt wurde. Voraussetzung für den Erhalt der Genehmigung ist der Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme an einem von der KV zertifizierten 8-stündigen Fortbildungsprogramm.

In zwei Bezirksgeschäftsstellen stehen noch freie Teilnehmerplätze zur Verfügung:

31.05.2008 BGST Leipzig Frau Schulze 0341/2 43 22 23

21.06.2008 BGST Dresden Frau Frieß 0351/8 82 83 61

Sofern von Ihrer Seite Interesse besteht, an einer der Veranstaltungen teilzunehmen, wenden Sie sich bitte direkt an die Mitarbeiterin der jeweiligen Bezirksgeschäftsstelle.

Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

- Qualitätssicherung/dg -

89. Klinische Fortbildung

– unter besonderer Berücksichtigung des alternden Patienten –

für hausärztlich tätige Allgemeinmediziner und Internisten

Veranstalter – Information – Anmeldung

Kaiserin-Friedrich-Stiftung für das ärztliche Fortbildungswesen

Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin

Tel.: 030/30 88 89-20, Fax: 030/30 88 89-26,

mail: kfs@Kaiserin-Friedrich-Stiftung.de

Weitere Informationen:

www.kaiserin-friedrich-stiftung.de

Wissenschaftliche Leitung:

Prof. Dr. med. Jürgen Hammerstein

Programm:

Industrie-unabhängige Referate renommierter Berliner Ärzte aus Klinik und Praxis mit Gelegenheit zu ausgiebigen Diskussionen zum gegenwärtigen Stand des medizinischen Wissens auf allgemeinmedizinisch vorrangigen Gebieten

Zertifizierung:

Bei der Ärztekammer Berlin mit 44 Punkten beantragt

Zielgruppe:

hausärztlich tätige Allgemeinmediziner und Internisten mit mehrjähriger Berufserfahrung in eigener Praxis aus allen Teilen des Landes. (max. 42 Teilnehmer, min. 25 Teilnehmer)

Tagungsorte:

Kaiserin-Friedrich-Haus im Charité-Viertel und Vivantes Klinikum Spandau.

Termin:

16. – 21.Juni 2008

Tagungsgebühr:

635,00 Euro

Anmeldeschluss:

02.06.2008

Notfallmedizinische Kurse in Sachsen

17. Seminarkurs Leitender Notarzt

Termin:

16. bis 21. Juni 2008.

Ort:

Oberwiesenthal/Erzgebirge, Panorama Ringhotel.

Leitung und Organisation:

Dr. med. M. Burgkhardt

Kursgebühr bei Vollverpflegung:

780,00 EURO

16. Refresherkurs für Leitende Notärzte

Termin:

30. Oktober bis 01. November 2008

Ort:

Oberwiesenthal/Erzgebirge, Panorama Ringhotel.

Leitung und Organisation:

Dr. med. M. Burgkhardt

Kursgebühr bei Vollverpflegung:

300,00 EURO

6. Kurs Ärztlicher Leiter Rettungsdienst

Termin:

02. bis 05. November 2008

Ort:

Oberwiesenthal/Erzgebirge. Panorama Ringhotel.

Leitung und Organisation:

Dr. med. M. Burgkhardt

Kursgebühr bei Vollverpflegung:

550,00 EURO

Anmeldung:

Sächsische Landesärztekammer

Abt. Fortbildung, Frau Liemann

Schützenhöhe 16 – 18, 01099 Dresden

Telefon: 0351/8 26 73 24

Telefax: 0351/8 26 74 12

E-Mail: fortbildung@slaek.de

Kursauskunft:

Dr. med. Michael Burgkhardt

Telefon: 0341/8 61 68 68

Mobil: 0177/86 1 68 68

E-Mail: DocBu@t-online.de

Diabetesassistenten/innen-Kurs

Für den nächsten Diabetesassistenten/ innen-Kurs sind noch Anmeldungen möglich.

Der 19. Kurs findet wie folgt statt:

Teil 1

vom 16.06.2008 bis zum 27.06.2008

Teil 2

vom 15.09.2008 bis zum 26.09.2008

Anmeldungen erbitten wir an:

Frau Siebert,

Diabeteszentrum Leipzig e.V.,

Lindenauer Markt 20,

04177 Leipzig.


Zusatzweiterbildung „Physikalische Therapie und Balneologie“

05. – 07. September 2008 und

12. – 14. September 2008

Kurs D:

Medizinisch Klimatologie,

Lichttherapie

07. – 09. November 2008 und

14. – 16. November 2008

Kurs F:

Elektrotherapie, Massage, Komplexe physikalische Entstauungstherapie

Veranstaltungsort:

MEDICA-KLINIK

Käthe-Kollwitz-Straße 8

04109 Leipzig, Konferenzraum, 3. Etage

wissenschaftliche Leitung:

Dr. med. U. Reitmann,

Dr. med. J. Ulrich

organisatorische Leitung:

C. Wilke

Anmeldungen

Käthe-Kollwitz-Straße 8, 04109 Leipzig

Telefon: (0341) 258 06 37

FAX: (0341) 251 87 04

Internet www.medica-klinik.de

e-mail: kurse@medica-akademie.de

Kursgebühr:

225,00 Euro

Nichtepileptische zerebrale Anfälle

Termin:

25. Oktober 2008, 10.00 – 16.00 Uhr

Ort:

Universitätsklinikum „Carl Gustav Carus“ der Technischen Universität Dresden

Fetscherstraße 74, 01307 Dresden

Konferenzraum der Klinik für Neurologie

Schubertstraße 18, Haus 62, Zi. 508

Leitung:

Prof. i. R. Dr. D. Müller

Mitwirkende:

Priv.-Doz. i. R. Dr. H. Broeker

Prof. i. R. Dr. D. Müller

Prof. i. R. Dr. H. Todt

Anmeldung:

schriftlich bis spätestens 20.10.08 an:

Neurologische Univ.-Klinik

Arbeitsbereich EEG/Anfallsambulanz

Fetscherstraße 74, 01307 Dresden

Fax: 0351/4 58 63 60

Auskunft:

Prof. i. R. Dr. D. Müller

Tel.: 0351/2 68 78 96

(Täglich 8.00 – 9.00 Uhr und 20.30 – 21.30 Uhr)

Gebühr: 50,– Euro

Hauptinteressenten:

Nervenärzte, Kinderärzte, Internisten, Allgemeinärzte, Notfallärzte