Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » KVS-Mitteilungen » 2008 » 03/2008 » Fortbildung

KVS-Mitteilungen

KVS-Mitteilungen - Ausgabe 03/2008

Hinweise für die Abrechnung

Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) hat auf Basis eines Modellversuchs im Bereich Schleswig-Holstein die bundesweite Einführung des Hautkrebsscreenings in die vertragsärztliche Versorgung zum 01.07.2008 beschlossen. Entsprechend den Festlegungen darf die Leistung „Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs“ nur von im Rahmen der vertragsärztlichen Versorgung tätigen Ärzten erbracht werden, welche eine entsprechende Genehmigung der zuständigen KV vorweisen können. Genehmigungen können für Hausärzte sowie für Fachärzte für Haut- und Geschlechtskrankheiten von der KV Sachsen grundsätzlich dann nach den Vorgaben des GBA erteilt werden, wenn ein Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme an einer von der KV Sachsen zertifizierten 8-stündigen Fortbildungsveranstaltung geführt wird.

Zur Durchführung der Fortbildungsveranstaltungen hat der Vorstand der KV Sachsen ein entsprechendes Fortbildungsprogramm unter Berücksichtigung der grundsätzlichen Vorgaben der Bundesebene konzipiert. Die Veranstaltungsdauer beträgt 8 Stunden, so dass Veranstaltungen nur an Samstagen stattfinden. Hauptreferent der Veranstaltung ist Herr Prof. Dr. med. Günther Sebastian, ehem. TU Dresden. Von den Bezirksgeschäftsstellen werden in diesen Tagen die entsprechenden Einladungen an die nach der GBA-Richtlinie in Frage kommenden Arztgruppen versandt. Dort werden auch die Veranstaltungstermine genannt.

Einzelheiten des Beschlusses des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Einführung des Hautkrebsscreenings in die Vertragsärztliche Versorgung und damit die Inhalte dieser Screeningmaßnahme (einschließlich der Vorgaben zu den Inhalten des Qualifikationsnachweises) sind im Internet unter www.g-ba.de veröffentlicht. An dieser Stelle wird deshalb auf weitere Details verzichtet.

Die KV Sachsen hat zwischenzeitlich eine entsprechende Zertifizierung der Fortbildungsveranstaltungen bei der Sächsischen Landesärztekammer beantragt, so dass die Veranstaltungsteilnahme zugleich auch auf die entsprechende Fortbildungsverpflichtung nach § 95 d SGB anrechnungsfähig ist.

– Qualitätssicherung/DG –

Fortbildungsseminare für Ärzte im Jahr 2008

Seminare zur Schulung von Typ 2.2 – Diabetikern/Patienten mit Hypertonie
Nichtinsuliniert – Insuliniert – Hypertonie  Ärztlicher Referent:
Dr. med. Jürgen Krug, FA für Innere Medizin/Endokrinologie
Nikolai-Rumjanzew-Straße 100, 04207 Leipzig, Tel.: 0341/42 31 240  Organisation:
über die KVS-Bezirksgeschäftsstelle Leipzig, Braunstrasse 16, 04347 Leipzig  Ansprechpartner:
Frau Heike Zimmermann, Telefon: 0341/24 32 157, e-mail: leipzig@kvs-sachsen.de 19.04. und 23.04.*
Behandlungs- und Schulungsprogramm für insulinierte Typ 2.2-Diabetiker (Teilnahme koordinierender Hausarzt mit Diabetesassistentin/-beraterin DDG, nichtärztliches Personal für Weiterbildung zur Diabetesassistentin DDG)
Seminar-Nr.: 190408-i
Seminarkosten: 153,00 Euro/Praxisteam und 51,00 Euro/Person
11.10 und 15.10.*
Therapie- und Behandlungsprogramm für Patienten mit Hypertonie – (Teilnahme koordinierender Hausarzt mit Diabetesassistentin/-beraterin DDG, fachärztlicher Internist – kardiologisch – mit Arzthelferin)
Seminar-Nr.: 111008-hyp
Seminarkosten: 100,00 Euro/Person  08.11. und 12.11.*
Behandlungs- und Schulungsprogramm für Typ 2.2-Diabetiker, nicht insuliniert (Teilnahme koordinierender Hausarzt mit nichtärztlichem Personal, nichtärztliches Personal für Weiterbildung zur Diabetesassistentin DDG)
Seminar-Nr.: 081108-ni
Seminarkosten: 153,00 Euro/Praxisteam und 51,00 Euro/Person
  * Am Samstag erfolgt die Schulung für das ärztliche und nichtärztliche Personalvon 9.00 – ca. 15.00 Uhr, am Mittwoch nur für das nichtärztliche Personal von 14.00 – ca. 19.00 Uhr
  Anmeldung:
schriftlich E-mail/Fax/Post an
KVS Leipzig, Braunstrasse 16, 04347 Leipzig
Fax: 0341/24 32 101, E-mail: leipzig@kvs-sachsen.de
Überweisung der Seminargebühren an:
Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG Leipzig
Konto-Nr.: 0 003 127 265, BLZ: 120 906 40  Bitte unbedingt die Seminar-Nr. angeben: (190408-i/ 111008-hyp, 081108-ni)
Rehabilitations-Richtlinien: Schulungstermine für das Curriculum
Die KV Sachsen bietet folgende Schulungstermine zur Absolvierung des eintägigen Curriculums an:  Termin/Ort:
30. August 2008, 9.00 Uhr – 17.00 Uhr
KVS Bezirksgeschäftsstelle Leipzig, Braunstraße 16, 04347 Leipzig  22. November 2008, 9.00 Uhr – 17.00 Uhr
KVS Bezirksgeschäftsstelle Chemnitz, Carl-Hamel-Straße 3, 09116 Chemnitz  Die CD-ROM, die für das Selbststudium vorgesehen ist, wird dem Arzt nach der Anmeldung zugesandt. Die Aneignung der Inhalte der CD-ROM wird bei der Curriculumsteilnahme vorausgesetzt.
Anmeldung:
Bitte melden Sie sich unter folgenden Adressen telefonisch oder schriftlich an:
30.08.2008 Kassenärztliche Vereinigung Sachsen, Bezirksgeschäftsstelle Leipzig, Braunstraße 16, 04347 Leipzig
Ansprechpartner: Frau Schnitzler, Tel.: 0341/24 32-158, E-mail: leipzig@kvs-sachsen.de 22.11.2008 Kassenärztliche Vereinigung Sachsen, Bezirksgeschäftsstelle Chemnitz, Carl-Hamel-Straße 3, 09116 Chemnitz
Ansprechpartner: Frau Seidel, Tel.: 0371/27 89-475, E-mail: chemnitz@kvs-sachsen.de
– Sicherstellung/wo/ba –