Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » KVS-Mitteilungen » 2007 » 09/2007 » Personalia

KVS-Mitteilungen

KVS-Mitteilungen - Ausgabe 09/2007

NACHRUF

Tief betroffen nimmt die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen Abschied von

Herrn SR Dr. med. Jürgen Kerber

der am 24. August 2007 im Alter von 87 Jahren verstarb.

SR Dr. med. Jürgen Kerber war von 1955 bis 1997 in eigener Niederlassung als Facharzt für Innere Krankheiten tätig.

SR Dr. med. Jürgen Kerber hat wesentlichen Anteil am Aufbau der ärztlichen Selbstverwaltung im Regierungsbezirk Chemnitz, so gehörte er zu den Gründungsmitgliedern des Zulassungsausschusses Ärzte-Chemnitz.

Er war Mitglied des Honorarprüfungsausschusses bei der Bezirksabrechnungsstelle Karl-Marx-Stadt und nach seiner Berufung zum Leiter der Bezirksabrechnungsstelle Karl-Marx-Stadt Mitglied des Zentralen Honorarausschusses der Abrechnungsstellen

der DDR in Berlin. Er zählte zu den Mitinitiatoren des traditionellen Chemnitzer Ärzteballs.

Herr Dr. Kerber besaß höchste fachliche Anerkennung und persönliche Wertschätzung bei allen, die ihn kannten und mit ihm arbeiteten. Seine zielstrebige Art und sein unermüdlicher Einsatz werden uns stets in Erinnerung bleiben.

Seiner Familie sind wir in tiefem Mitgefühl verbunden.