Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » KVS-Mitteilungen » 2007 » 07-08/2007 » Veranstaltungen

KVS-Mitteilungen

KVS-Mitteilungen - Ausgabe 07-08/2007

Ausgabe 07-08/2007

zum Inhalt dieser Ausgabe

Veranstaltungen



Möglichkeiten für die Niederlassung als Vertragsärztin oder als Vertragsarzt nach dem Vertragsarztrechtsänderungsgesetz (VändG)

Veranstalter:

Deutscher Ärztinnenbund e.V.

Deutsche Apotheker- und Ärztebank eG

Kassenärztliche Vereinigung Sachsen

Moderation:

Frau Dr. med. Ulrike Schwäblein-Sprafke,

Stellv. Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen

Inhalt/Referate:

Begrüßung durch das Sächsische Staatsministerium für Soziales und die Präsidentin des Deutschen Ärztinnenbundes, Frau Dr. med. Astrid Bühren

„Existenzgründung mit Airbag“ – Ihre sichere Existenz

Referentin: Frau Karin Thein, Kundenberaterin und Prokuristin der Apotheker- und Ärztebank eG

Familie und ärztliche Berufsausübung – müssen Frauen besser sein?

Referentin: Frau Dr. med. Ellen Lundershausen, niedergelassene Fachärztin für HNO-Krankheiten/Allergologie

Vertragsarztrechtsänderungsgesetz – Chance oder Risiko

Referent: Herr Andreas Fritschi, Hauptabteilungsleiter Sicherstellung/Abrechnung/Verordnungs- und Prüfwesen der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen

Diskussion

Termin:

5. September 2007, 17.00 Uhr

Ort:

Kassenärztliche Vereinigung Sachsen, Casino

Schützenhöhe 12

01099 Dresden

Fortbildungspunkte:

4 Punkte (Barcode nicht vergessen)

Anmeldung:

schriftlich bis 26.08.2007

Fax: 0351/82 90-563

Jahreskongress der Sächsischen Gesellschaft für Innere Medizin

In den KVS-Mitteilungen 6/2007 hatten wir auf Seite 16 auf die o. g. Veranstaltung hingewiesen. Bezüglich der dort angegebenen Fortbildungspunkte ergab sich noch folgende Änderung.

In Abstimmung mit der Sächsischen Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung werden folgende Punktzahlen angerechnet:

Freitag, 05.10.2007: 8 Fortbildungspunkte

Samstag, 06.10.2007: 4 Fortbildungspunkte