Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » KVS-Mitteilungen » 2007 » 02/2007 » Fortbildung

KVS-Mitteilungen

KVS-Mitteilungen - Ausgabe 02/2007

QEP®-Einführungsseminare der Deutschen PsychotherapeutenVereinigung - Qualitätsmanagement für PsychotherapeutInnen – von PsychotherapeutInnen

In Dresden am 3.3.2007 von 10.00-18.00 Uhr in der KVS Bezirksgeschäftsstelle Dresden, Schützenhöhe 12

QEP® behandelt:

  • Praxisführung und Qualitätsmanagement
  • Patientenversorgung
  • Information und Patientensicherheit
  • Rahmenbedingungen und Praxisorganisation

QEP® Seminare beinhalten:

In unseren QEP®-Einführungsseminaren für Psychotherapeuten sollen die Teilnehmer

  • einen aktuellen Stand über die derzeit rechtliche Situation des QM erhalten,
  • die Grundzüge des QEP(r)-Modells und -Verfahrens kennen lernen,
  • qualifiziert werden, QEP(r) entsprechend den Zielen des Qualitätszielkataloges in ihrer Praxis umzusetzen,
  • ein individuelles Praxishandbuch erstellen können

Referenten: Dr. Dipl.-Psych. Gerd Blaser u. Dipl.-Psych. Andrea Mrazek, M.A.,M.S. lizenzierte QEP®-Trainerin

Die Teilnahme ist für Verbandsmitglieder kostenfrei, Materialien zur Erstellung eines sogen. Praxishandbuchs werden zur Verfügung gestellt. Die CD ist kostenpflichtig (49,90 ¤) und steht zur Ansicht bereit.

Teilnahmegebühren: Nichtmitglieder: 260,– Euro

Anmeldung: Landesgeschäftsstelle Sachsen

Praxis Mrazek, Hauptstraße 34, 01445 Radebeul,

Tel. 0351/8 30 37 99, Fax 0351/8 33 97 16, Email: andrea.mrazek@t-online.de

Von der Ostdeutschen Psychotherapeutenkammer (OPK) mit 8 Punkten als Fortbildung zertifiziert, volle Anerkennung durch die KV/KBV.

--------------------

Leipziger infektionsmedizinisches Fallseminar 2007

Veranstaltungsort:

Marriott Hotel Leipzig,

Am Halleschen Tor 1,

04109 Leipzig

Thema: Infektions- und Tropenmedizin

Termine: 07.03., 16.05., 11.07., 12.09., 14.11.2007

Zeit: jeweils 17.00 – ca. 19.00 Uhr

Wissenschaftliche Leitung: Herr Prof. Dr. med. B. R. Ruf

Auskunft/Anmeldung:

Klinikum St. Georg gGmbH Leipzig, Sekretariat der 2. Klinik für Innere Medizin

Delitzscher Straße 141, 04129 Leipzig

Tel.: 0341 / 9 09 26 01, Fax: 0341 / 9 09 26 30, e-mail: 2.Innere@sanktgeorg.de

Gebühr: keine

Sächsisches Fortbildungsdiplom:

2 anrechenbare Punkte der Sächsischen Landesärztekammer.

--------------------

Interdisziplinäres Fortbildungssemester – Frühjahr 2007 – Notfälle in Klinik und Praxis

Sächsische Landesärztekammer: Sächsische Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung

Wissenschaftliche Leitung:

Prof. Dr. Bach, Dr. Burgkhardt, Prof. Dr. Stölzel

Programm:

14. März 2007 Der psychiatrische Notfall, Prof. Dr. Felber, Dresden

21. März 2007 Der außerklinische Notfall – was ist das?, Dr. Burgkhardt, Leipzig

28. März 2007 Der akute Bauch,

Chirurgische Aspekte, Prof. Dr. Ludwig, Dresden

Internistische Aspekte, Dr. Neser, Chemnitz

4. April 2007 Akute Porphyrie, Prof. Dr. Stölzel

Notfall Mesenterialinfarkt, Dr. Jürgensens, Chemnitz

11. April 2007 Internistische Notfälle durch Stoffwechselerkrankungen (z. B. Diabetes), Frau PD Dr. Fischer, Dresden

18. April 2007 Notfälle in der Kinderheilkunde, Dr. Dinger, Dresden

Der plötzliche Kindstod, Prof. Dr. Paditz, Görlitz

25. April 2007 Der Drogennotfall, Prof. Dr. Adam, Leipzig

2. Mai 2007 Notfälle aus HNO-ärztlicher Sicht, PD Dr. Meister, Leipzig

Notfälle aus augenärztlicher Sicht, Dr. Böhm, Dresden

9. Mai 2007 Der toxikologische Notfall, „Durst“ mit Folgen, PD Dr. Martens, Berlin

23. Mai 2007 Neurologische Notfälle, insbesondere Schlaganfall, PD Dr. Gahn, Dresden

30. Mai 2007 Der kardiologische Notfall, Dr. Rothe, Leipzig

für vorgenannte Veranstaltungen:

Termin: mittwochs, 19.00 – 20.30 Uhr

Ort: Sächsische Landesärztekammer,

Schützenhöhe 16, 01099 Dresden

Auskunft: Referat Fortbildung, Tel.: 0351 / 8 26 73 23

4 Fortbildungspunkte je Veranstaltung

--------------------