Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » KVS-Mitteilungen » 2007 » 02/2007 » DMP

KVS-Mitteilungen

KVS-Mitteilungen - Ausgabe 02/2007

Auszahlung einer Investitionspauschale an Ärzte für DMP Diabetes 2

Bei der Reakkreditierung des DMP-Vertrages „Diabetes 2“ wurde eine „Investitionspauschale eDMP“ vereinbart. Diese Pauschale in Höhe von 200 Euro wird einmalig jedem eingeschriebenen koordinierenden Vertragsarzt gezahlt, der die Vorraussetzungen dafür erfüllt. Die entsprechenden Informationen erhält die KVS von der DMP-Datenstelle. Leider hat diese uns die Informationen nur unvollständig geliefert. Aus rechtlichen Gründen kann die KVS die Pauschalen aber nur für die DMP-Teilnehmer auszahlen, die zweifelsfrei ermittelt werden können.

Die Zahlung erfolgt Ende Februar 2007 und wird im Honorarbescheid des 4. Quartals 2006 unter der Buchungsnummer 901 als „Abschlagszahlung“ ausgewiesen. Die Investitionspauschale steht im gleichen Honorarbescheid unter der Buchungsnummer 943 als Gutschrift.

Somit erhalten derzeit leider nicht alle Berechtigten die Pauschale. Der KVS ist dieser Sachverhalt bekannt. Wir haben bereits bei der DMP-Datenstelle eine korrekte vollständige Datenlieferung nachgefordert.

– Buchhaltung/lu –

--------------------