Sie befinden sich hier: Startseite » Presse » Pressemitteilungen

Die 116117 – Rufnummer für den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst

Seit 2012 ist der kassenärztliche Bereitschaftsdienst in Sachsen über die bundesweite und für die Patienten kostenfreie Rufnummer 116117 zu erreichen.
 
Diese Nummer gilt außerhalb der üblichen Praxissprechzeiten)* für den allgemeinen Bereitschaftsdienst bei Erkrankungen, deren Behandlung nicht bis zum nächsten (Werk-)Tag warten kann (z. B. bei Grippe, hohem Fieber oder starken Schmerzen).
 
Bei Anwahl der 116117 wird der Patient in der Regel sofort mit der zuständigen Vermittlungsstelle verbunden. Sollte eine automatische Vermittlung nicht möglich sein (z. B. bei Mobilfunkgeräten und Internettelefonie) wird die Postleitzahl bzw. Adresse abgefragt. Danach wird der Patient mit der zuständigen regionalen Vermittlungsstelle verbunden.
 
Die Adressen und Rufnummern der diensthabenden Ärzte liegen der Vermittlungsstelle vor und werden deshalb nicht zusätzlich in den Regionalmedien veröffentlicht.
 
Auch bei kurzfristigem Dienstwechsel (plötzliche Krankheit des diensthabenden Arztes oder sonstige Verhinderung) werden die Vermittlungsstellen informiert, so dass kein Anruf der 116117 ins Leere läuft und immer ein diensthabender Arzt vermittelt werden kann.
 
Fachärztliche Bereitschaftsdienste, wie beispielsweise der augenärztliche Bereitschaftsdienst, sind im Internet zu finden: www.kvsachsen.de/buerger/bereitschaftsdienste/
 
Bei lebensbedrohlichen Notfällen (z. B. Herzinfarkt, starken Blutungen oder Vergiftungen) ist im Unterschied zum Bereitschaftsdienst der Rettungsdienst unter der Nummer 112 zu rufen!
 
 
)* Erreichbarkeit des Bereitschaftsdienstes:
Mo., Di., Do.: 19:00 – 07:00 Uhr des Folgetages
Mittwoch14:00 – 07:00 Uhr des Folgetages
Von Freitag 14:00 Uhr bis Montag 07:00 Uhr
An Feiertagen, Brückentagen, 24.12., 31.12. ganztägig
 
 
V.i.S.d.P.: Dr. med. Klaus Heckemann
Vorstandsvorsitzender der KV Sachsen


Aktuelle URL: https://www.kvs-sachsen.de/journalisten/pressemitteilungen/1037-die-116117-rufnummer-fuer-den-kassenaerztlichen-bereitschaftsdienst/
Datum: 04.08.2020