Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Wahl 2022 » Allgemeine Informationen zur Wahl

Allgemeine Informationen zur Wahl

 

Wer wählt wen?

Die Mitglieder der KV Sachsen (Hausärzte, Fachärzte und Psychotherapeuten der vertragsärztlichen Versorgung in Sachsen) wählen vom 17. Juni. bis 1. Juli 2022 das höchste Organ der KV Sachsen, die Vertreterversammlung (VV).
 

Zusammensetzung der Vertreterversammlung

Die Vertreterversammlung besteht aus 40 Vertretern der Mitglieder der KV Sachsen und repräsentiert damit alle Hausärzte, Fachärzte und Psychotherapeuten, die in der vertragsärztlichen Versorgung in Sachsen tätig sind.

Die 40 Vertreter der VV setzen sich aus den beiden Gruppen der ärztlichen Mitglieder und der nichtärztlichen Mitglieder wie folgt zusammen:

  • Die Mitglieder aus den Reihen der Ärzte sind im Verhältnis ihrer Zahl zu der der Psychotherapeuten in der Vertreterversammlung vertreten. Die Anzahl der Vertreter der  Psychotherapeuten ist jedoch auf höchstens vier beschränkt.
  • Unter den Vertretern der Ärzte sind die Hausärzte im Verhältnis ihrer Zahl zu der der Fachärzte vertreten.


Aufgaben der Vertreterversammlung

Die Aufgaben der VV bestehen vor allem darin,

  • die Körperschaft gegenüber dem Vorstand und dessen Mitgliedern zu vertreten,
  • einen Haushaltsplan festzusetzen,
  • den Vorstand der KV Sachsen zu wählen und zu überwachen,
  • alle Entscheidungen zu treffen, die für die Körperschaft von grundsätzlicher Bedeutung sind.


Amtszeit

Wahlen zur VV der KV Sachsen finden seit der Wahl zur Legislaturperiode 2005-2010 alle sechs Jahre statt.