Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Online-Angebote » KV-Connect
Arzneimittelinitiative
Datenschutzrecht

*Rechtlicher Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass
KV-SafeNet nicht mit der Firma
SafeNet, Inc., USA,
in firmenmäßiger oder
vertraglicher Verbindung steht.

Ihre Ansprechpartner bei der KV Sachsen

Sie erreichen uns zu den üblichen Geschäftszeiten.

Wartungsarbeiten


Am Montag, 23. Juli 2018 ab 9.30 Uhr werden das Mitgliederportal und weiterführende Anwendungen aufgrund von Wartungsarbeiten zeitweise nicht verfügbar sein.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihre Ansprechpartner

KV-Connect

Was ist KV Connect


KV-Connect ist ein Kommunikationsdienst und Standard, der von der KV Telematik GmbH (Tochtergesellschaft der KBV) bereitgestellt und weiterentwickelt wird. In erster Betrachtung ist KV-Connect mit der herkömmlichen E-Mail vergleichbar, jedoch wird KV-Connect ausschließlich im sicheren Netz der KVen (SNK) angeboten. Außerdem werden die im KV-Connect übertragenen Nachrichten  automatisch verschlüsselt (Ende-zu-Ende-Verschlüsselung).

Das Ziel von KV-Connect ist die sichere Kommunikation zwischen den niedergelassenen Ärzten, den KVen und weiteren Partnern, die den hohen Anforderungen des Datenschutzes gerecht werden müssen. Mit KV-Connect ist es möglich, besonders sensible Sozialdaten wie Diagnosen, Befunde u. ä. zu übertragen.

Welche Voraussetzungen werden für KV-Connect benötigt?


1.    Ein KV-SafeNet*-Anschluss als Zugang zum sicheren Netz der KVen (SNK).
2.    Ein Zugang zum Mitgliederportal der KV Sachsen.
3.    Die Unterstützung durch das Praxisverwaltungssystem (PVS).

Wofür kann KV-Connect verwendet werden?


Nachstehend eine Auswahl:

  • eArzbrief
  • 1-Klick Abrechnung
  • eDMP-Datenübertragung
  • eDoku der Qualitätssicherung

Eine Übersicht über die Unterstützung von KV-Connect-Anwendungen finden Sie auf der Webseite der KV-Telematik GmbH unter: www.kv-telematik.de im Bereich Audit-Register.

Was kostet KV-Connect?


Die KV Telematik GmbH stellt KV-Connect kostenfrei zur Verfügung. Für die Integration in das PVS entstehen für die PVS-Hersteller Aufwände, die sich die Hersteller nach unterschiedlichen Preismodellen vergüten lassen. Über die Kosten kann der Betreuer des PVS informieren.

Wie können KV-Connect-Konten angelegt werden?


Das selbstständige Anlegen von KV-Connect-Konten ist im Mitgliederportal der KV Sachsen möglich. Die Vorgehensweise dazu ist in dem Dokument in der rechten Seitenleiste beschrieben.