Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Corona-Virus » Corona-Impfung

Impfinformationen Corona


Ein Termin für eine Corona-Schutzimpfung kann nur über das Online-Terminbuchungsportal des Freistaates Sachsen/DRK https://sachsen.impfterminvergabe.de/ gebucht werden. Zusätzlich gibt es eine Impftermin-Vermittlungs-Telefonnummer des Freistaates Sachsen/DRK
0800 0899 089.

Die Kassenärztliche Vereinigung hat keinen Einfluss auf die Terminvergabe und die Impfstoffverteilung. Eine Impfung im Impfzentrum ist nur mit Termin möglich. Es werden keine öffentlich zugänglichen Impftermine mit Restdosen vorgenommen.

Welcher Impfstoff für die Erst- und Zweitimpfung vorgesehen ist, wird auf der Impfterminbescheinigung des Buchungssystems aufgezeigt.

Beim Impftermin: Es ist ausreichend, 15 Minuten vor dem Termin am Impfzentrum anzukommen. Bitte bringen Sie alle Unterlagen mit, die Sie per Post oder E-Mail erhalten haben. Bitte füllen Sie die Unterlagen bereits zu Hause aus.

Impfstart in Arztpraxen


Ab dem 7. April können Arztpraxen  die Covid-19- Schutzimpfung anbieten. Folgend erhalten Sie wichtige Informationen zur Corona-Impfungen in Arztpraxen:

Infoschreiben der KV Sachsen vom 25. März 2021

Zeitschiene und Bestellung des Corona- Impfstoffs

  • Bestellung des Corona- Impfstoffs jeweils spätestens Dienstag 12:00 Uhr: Arztpraxis bestellt benötigte Menge Corona-Impfstoff für die darauffolgende Woche über Muster 16-Verordnungsblatt bei Ihrer Apotheke (z.B. "XX COVID-19-Impfstoffdosen plus erforderliches Impfzubehör"), es werden 1-ml-Spritzen und Kanülen mitgeliefert
  • Desinfektionsmittel, Tupfer und Pflaster sind dabei nicht enthalten und müssen von der impfenden Arztpraxis selbst beschafft und vorgehalten werden
  • jeweils Montag darauffolgende Woche ab 15:00 Uhr: Lieferung des Impfstoffes durch die Apotheke an die Arztpraxis
  • Für die aus den ab dem 07.04.2021 in der Praxis erfolgten Erstimpfungen resultierenden Zweitimpfungen müssen auf den Rezepten dann impfstoffspezifische Teilmengen vermerkt werden, z. B.: "100 COVID-19-Impfstoffdosen plus erforderliches Impfzubehör, davon 30 Impfstoffdosen BioNTech und 20 Impfstoffdosen AstraZeneca".

Über den nachfolgenden Link gelangen Sie auf die Internetseite der KBV, auf der drei Dokumentenpakete mit allen benötigten ausführlichen Informationen bereitgestellt werden:

https://www.kbv.de/html/covid-19-impfung.php

Themenpakete:

Themenpaket 1 "Impfstoffe und Zubehör" Bestell- und Lieferprozess, Steckbriefe auf Basis der Fachinformationen und Infomaterialien zu allen Impfstoffen einschließlich Umgang mit den Impfstoffen im Hausbesuch

Themenpaket 2 "Organisation, Beratung, Aufklärung" Praxisinformationen zur Terminvergabe, Priorisierung, Aufklärung und Dokumentation im Impfausweis

Themenpaket 3 "Vergütung, Abrechnung und Dokumentation Praxisinformationen zu den vorgenannten Themen; insbesondere auch zum Impfdoku-Portal der KBV.

Tägliche Meldung über das Impf-DokuPortal der KBV

Für die tägliche Meldung nutzen Praxen das Impf-DokuPortal der KBV. Das Impf- DokuPortal erreichen Sie unter folgendem Link:
https://impfdoku.kv-safenet.de/impfen/manage/startseite.xhtml oder über die Startseite unseres Mitgliederportals unter „Impfdoku Corona“. Nach Aufruf des Links ist zunächst die "KV Sachsen" auszuwählen. Das eigentliche Anmelden am Impfdoku-Portal erfolgt anschließend mit den gleichen Login-Daten wie am Mitgliederportal.  Sie tragen dort jeweils bis 23.59 Uhr ihre Daten ein. Die Meldung erfolgt auch bei Berufsausübungsgemeinschaften oder MVZ pro Einrichtung.

Diese Angaben sind täglich zu erfassen:

  • die Anzahl der Erstimpfungen aufgegliedert nach Impfstoff
  • die Anzahl der Abschlussimpfungen aufgegliedert nach Impfstoff
  • die Anzahl der über 60-Jährigen bei den Erst- und Abschlussimpfungen

Nach oben

Materialien und Informationen für Impfärzte und -teams


Die nachfolgenden Dokumente und Links dienen Impfärzten und -teams zur Vorbereitung, Durchführung und Aufklärung einer Impfung gegen COVID-19.

Durchführung der Impfung - Kurzinformation

Faktenblatt zur COVID-19-Impfung (RKI)

Der nachfolgende Link führt Sie zu den aktuellen Aufklärungsmerkblättern, Anamnese- und Einwilligungsbogen aller derzeit zugelassenen COVID-19-Impfstoffen.

Aufklärungs- und Anamneseformulare

Fachinformationen der Impfstoffe

Eine Arzneimittelliste der derzeit zugelassenen Präparate finden sie unter:

Paul-Ehrlich- Institut

BioNTech

Anweisung zu Umgang und Rekonstitution von Comirnaty

Fachinformation Comirnaty (BioNTech)

Stabilitätsdaten für den Impfstoff Comirnaty

Moderna

Auf der folgenden Website finden Sie eine Patienten- Informationsbroschüre, die Zusammenfassung der Produkteigenschaften, Informationen zur Lagerung/Handhabung/Dosierung und Verabreichung.

Fachinformation Moderna

AstraZeneca

Fachinformation AstraZeneca

Nach oben

Standpunkte der Sächsischen Impfkommission (SIKO)

 

https://www.slaek.de/de/03/36impfen/siko.php#am

Unter diesem Link finden Sie:

  • eine Stellungnahme der SIKO zu den Impfabständen zur Zweitimpfungen: insbesondere soll die Zweitimpfung bei dem Impfstoff von BioNTech weiterhin gemäß Fachinformation nach 21 Tagen erfolgen und nicht wie in der Corona-Impf-Verordnung des Bundes auf 6 Wochen ausgedehnt werden.
  • aktuelle Stellungnahme zur Impfung mit dem Impfstoff von AstraZeneca, Stand 30.03.2021

Nach oben