Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Aktuelle Nachrichten und Themen

Wichtige Hinweise bei der Verordnung von Rezepturen

Aus aktuellem Anlass bitten wir Sie, folgende wichtige Hinweise zur Verordnung von Rezepturen zu beachten:

  • Pro Rezeptur ist ein Verordnungsformular (rosa Rezept/ Muster 16/ eRezept*) zu verwenden. Seit dem 01.07.2022 muss in der Apotheke ein Hash-Code aufgedruckt werden. Dabei handelt es sich um eine 40-stellige Zahlenfolge, die in die zweite und dritte Taxzeile des Rezeptes gedruckt wird.
  • Achten Sie auf die vollständigen Angaben zur Rezeptur, wie u.a. auf die Konzentration, die Gesamtmenge und die Dosierungsangabe.
  • Verordnen Sie keine Rezeptur, wenn ein adäquates Fertigarzneimittel zur Verfügung steht.
  • Wenn Sie Fertigarzneimittel als Rezepturbestandteile verordnen, vermeiden Sie möglichst aut-idem-Kreuze. Damit kann die Apotheke auf wirtschaftliche Rabattvertragsarzneimittel zurückgreifen.
  • Für Rezepturen gilt ebenso wie für Fertigarzneimittel: Sind nicht verschreibungspflichtige Wirkstoffe zur Behandlung ausreichend, haben diese Vorrang vor der Verordnung verschreibungspflichtiger Wirkstoffe (Selbstkauf bzw. grünes Rezept ab 12 Jahren).
  • Ein Arzneimittel, welches durch die Arzneimittel-Richtlinie Anlage III von der Verordnung ausgeschlossen oder eingeschränkt verordnungsfähig ist, kann nicht durch die Verordnung einer Rezeptur ersetzt werden. Gleiches gilt für die Mittel der Anlage V (Medizinprodukte) der Arzneimittel-Richtlinie.
  • Sofern einem Arzneimittel, die Zulassung versagt wurde, ist ebenfalls keine ersetzende Rezeptur möglich.
  • Prüfen Sie vor jeder Wiederholungsverordnung, ob die Rezeptur noch notwendig ist oder eine Dosisanpassung angezeigt wäre.
  • Einen Überblick über pharmazeutisch geprüfte Rezepturen gibt das „Neue Rezeptur-Formularium“ (NRF). Eine Auskunft zur Verordnungsfähigkeit zu Lasten der GKV gibt das Sammelwerk nicht.

Inhaltliche Fragen können Sie gern an die Pharmakotherapieberatung der KV Sachsen stellen.

                                                                       - Verordnungs- und Prüfwesen/let -

 

* https://www.kbv.de/html/erezept.php > Häufige Fragen zum eRezept