Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Aktuelle Nachrichten und Themen

Vertrag „Willkommen Baby“ mit DAK – Streichung der Akupunkturleistung nach Vorgaben des BAS

Im Rahmen einer aufsichtsrechtlichen Prüfung hat das Bundesamt für soziale Sicherung (BAS) die Erbringung von Akupunkturleistungen im Rahmen des Selektivvertrages „Willkommen Baby!“ beanstandet und die DAK-Gesundheit aufgefordert, diese Leistung unverzüglich aus dem Vertrag herauszunehmen.

Aus diesen Gründen wird der bestehende Vertrag, einschließlich der relevanten Anlagen (u.a. Vergütung ärztlicher Leistungen, Versicherteninformation, Teilnahmeerklärung Arzt), mit Wirkung ab dem 1. Juli 2021 angepasst. In Abstimmung mit der DAK-Gesundheit werden bereits begonnene und gegenüber Patientinnen verbindlich zugesagte Akupunkturleistungen über den 1. Juli 2021 hinaus vertragsgemäß vergütet. Damit soll den bereits vor dem 1. Juli 2021 teilnehmenden Versicherten, Vertragsärztinnen und Vertragsärzten Rechnung getragen werden, die im Vertrauen auf den Fortbestand des Vertrages (in der Fassung vom 1. Januar 2017) ihre Teilnahme am Vertrag erklärt haben. Darüber hinaus wurden infolge der Datenschutzgrundverordnung Anpassungen im Teilnahmeantrag der Versicherten umgesetzt.

Der überarbeitete Vertrag, einschließlich Anlagen, kann unter folgendem Link eingesehen werden.

                                                                                            -- buck/VH --