Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Aktuelle Nachrichten und Themen

Presseinformation der KV Sachsen: Erste Bilanz - Schwerpunktpraxen Infekt/Covid-19 in Leipzig bewähren sich in der Pandemie

Nach zwei Wochen kann die KV Sachsen eine positive Bilanz ziehen zur Einrichtung dieser neuen Versorgungsstrukturen, die zur Testung und auch Behandlung von Covid-19 Patienten dienen.

Diese Schwerpunktpraxen Infekt/Covid-19 haben sich bereits jetzt als hochsinnvolle Einrichtungen bewährt, denn Patienten, die einen Verdacht auf eine Corona-Infektion oder sogar schon entsprechende Beschwerden aufweisen, haben nun zusätzlich zu ihren Hausarztpraxen weitere Anlaufstellen in Leipzig.

Eine Vermittlung der Patienten an diese neu eingerichteten Schwerpunktpraxen ist werktags von 8:00 bis 16:00 Uhr über folgende Rufnummer möglich: 0341 2432 2989

Die Inanspruchnahme ist allerdings nicht an die Vermittlung über diese Rufnummer gebunden, sondern kann auch direkt erfolgen.

Aktuelle Informationen zu den von der KV Sachsen eingerichteten Schwerpunktpraxen Infekt/Covid-19 sind hier auf der Internetpräsentation zu finden:

www.kvsachsen.de > Bürger > Corona-Virus

Dr. med. Klaus Heckemann, Vorstandsvorsitzender der KV Sachsen: „Die niedergelassenen Ärzte in Leipzig sind bereits von der KV Sachsen über diese neuen Möglichkeiten der Versorgung der Patienten informiert worden. Dies soll auch der Entlastung anderer Arztpraxen dienen. Unsere niedergelassenen sächsischen Ärzte haben in der Corona-Pandemie eine große Verantwortung, denn zusätzlich zu den Anforderungen der Pandemie gilt es nun auch weiterhin, die Versorgung aller Patienten in Sachsen mit den unterschiedlichsten Krankheitsbildern sicherzustellen.“

V.i.S.d.P.: Dr. med. Klaus Heckemann
Vorstandsvorsitzender der KV Sachsen

www.kvsachsen.de > Bürger > Corona-Virus

Download der Presseinformation