Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Aktuelle Nachrichten und Themen
Arzneimittelinitiative
Datenschutzrecht
Abrechnung, Vorabpruefung
elektronische Abwesenheitsmeldung
Weiterletung zur Site - Studieren in Europa

Ihre Ansprechpartner

Sonderregelungen zur AU-Bescheinigung und zum Bezug von Krankengeld nach telefonischer Anamnese enden am 31. Mai 2020

Die Ausnahmeregelung, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen (Muster 1) und Bescheinigungen für den Bezug von Krankengeld (Muster 21) nach telefonischer Anamnese für bis zu 7 Tage ausstellen und per Post versenden zu können, endet am 31. Mai 2020. Mit Auslaufen der Sonderregelung enden auch für diesen Bereich die sogenannten Ausführungsvereinbarungen zum Postversand und zur Abrechnung/zum Einlesen der eGK.

Von der Regelung umfasst waren nur Patienten mit Erkrankungen der oberen Atemwege, die eine leichte Symptomatik zeigen; unabhängig davon, ob bei ihnen der Verdacht besteht, dass sie mit dem Corona-Virus infiziert sein könnten.

Der Gemeinsame Bundesausschuss behält sich vor, bei einer sich wieder beschleunigenden Infektionsdynamik kurzfristig über eine neue Sonderregelung zur Feststellung der Arbeitsunfähigkeit zu beschließen.

Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilungen Verordnungs- und Prüfwesen der Bezirksgeschäftsstellen gern zur Verfügung.

                                                                    - Verordnungs- und Prüfwesen/mau -