Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Aktuelle Nachrichten und Themen » Stellenkontingent zur Förderung der Weiterbildung in fachärztlichen Fachgebieten für 2019 zunächst erschöpft!
Arzneimittelinitiative
Datenschutzrecht
elektronische Abwesenheitsmeldung

Ihre Ansprechpartner

Stellenkontingent zur Förderung der Weiterbildung in fachärztlichen Fachgebieten für 2019 zunächst erschöpft!

08.03.2019

Ab sofort ist eine Antragstellung für die Förderung der Weiterbildung in der ambulanten fachärztlichen Versorgung gemäß § 3 Bundesvereinbarung bis auf weiteres nicht mehr möglich.

Inzwischen sind nun auch die übrigen 7, der insgesamt etwa 50 Förderstellen für 2019 vergeben, die für Sachsen mit einem monatlichen Förderbetrag von 4.800 € je Vollzeitstelle zur Verfügung stehen. Sollten aufgrund von z.B. Abbrüchen Stellen im Laufe des Jahres wieder frei werden, erfolgt kurzfristig eine erneute Ausschreibung an dieser Stelle.

Nichtsdestotrotz fördert die KV Sachsen auch weiterhin ambulante Weiterbildungsabschnitte in allen zulassungsfähigen Fachgebieten. Da es sich hierbei um eine ausschließlich durch die KV Sachsen getragene Förderung  handelt und demzufolge eine paritätische Finanzierung mit den Krankenkassen nicht gegeben ist, reduziert sich der Förderbetrag um die Hälfte auf
2.400 € monatlich. Eine Stellenbegrenzung existiert dabei nicht.


Weiterführende Informationen zur Förderung von Ärzten in Weiterbildung finden Sie hier:
www.kvsachsen.de > Mitglieder > Arbeiten als Arzt > Ärzte in Weiterbildung

                                                                                                   -SI/koh-