Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Aktuelle Nachrichten und Themen » Offene Stellen zur Förderung der Weiterbildung in fachärztlichen Fachgebieten - Bewerben Sie sich jetzt!
Arzneimittelinitiative
Datenschutzrecht

Ihre Ansprechpartner

Offene Stellen zur Förderung der Weiterbildung in fachärztlichen Fachgebieten - Bewerben Sie sich jetzt!

02.03.2018

Eine Antragstellung für die Förderung der Weiterbildung in der ambulanten fachärztlichen Versorgung gemäß § 3 Bundesvereinbarung ist ab sofort wieder für folgende Fachgebiete möglich:

  • Fachärzte für Augenheilkunde
  • Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin
  • Fachärzte für Haut- und Geschlechtskrankheiten
  • Fachärzte für Neurologie sowie Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Ambulante Weiterbildungsabschnitte, die das Kalenderjahr 2018 betreffen, können in diesen Fachgebieten mit jeweils 4.800 € monatlich (bei einer Vollzeitstelle) gefördert werden.

Aufgrund der regen Inanspruchnahme der Förderung im vergangenen Jahr und den damit verbundenen Überhängen für 2018 stehen ab sofort nur noch gut 12 der insgesamt etwa 50 Förderstellen, für die genannten Fachgebiete zur Verfügung. Maßgeblich ist dabei der Antragseingang.

Hinweise:

Eine Förderung kann erfolgen, wenn der Arzt in der weiterbildungsbefugten Praxis einen mindestens 12 Monate (bei einer Vollzeitstelle) andauernden, zusammenhängenden Weiterbildungsabschnitt absolviert.

Im Übrigen unterliegt die Förderung in den ausgewählten Fachgebieten der Voraussetzung, dass die beantragende Praxis überwiegend konservativ und nicht spezialisiert tätig ist.
Die KV Sachsen fördert auch weiterhin Weiterbildungsabschnitte im ambulanten Bereich anderer Fachgebiete, sofern ein Anspruch auf eine Förderung nach der Bundesvereinbarung nicht besteht. Da es sich hierbei um eine ausschließlich durch die KV Sachsen getragene Förderung  handelt und demzufolge eine paritätische Finanzierung mit den Krankenkassen nicht gegeben ist, reduziert sich der Förderbetrag um die Hälfte auf 2.400 € monatlich.

Weiterführende Informationen zur Förderung von Ärzten in Weiterbildung finden Sie hier:

Ärzte in Weiterbildung

                                                                                                  -Sicherstellung/koh-