Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » KVS-Mitteilungen » 2009

Nutzung des Online-Portals zur DMP-Dokumentation

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2009 sind in Sachsen alle sechs DMP-Verträge (Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2, KHK, Brustkrebs, Asthma bronchiale und COPD) in überarbeiteter Form in Kraft getreten. Nachfolgend erhalten Sie einen kurzen Überblick über die wichtigsten inhaltlichen Aspekte und Modifikationen der neuen Verträge:

  • Sämtliche Vergütungen haben sich nicht geändert.
  • Beim DMP Asthma bronchiale können nun bei der Nachschulung von Kindern und Jugendlichen in Gruppenschulungen max. vier Unterrichtseinheiten statt wie bisher max. zwei Unterrichtseinheiten abgerechnet werden.
  • Die Verträge wurden untereinander synchronisiert, was Begrifflichkeiten und gleiche Abläufe betrifft (z.B. Tätigkeit der Gemeinsamen Einrichtung, der Arbeitsgemeinschaft und der Datenstelle).
  • Die Kündigungsfristen wurden vereinheitlicht. Die Verträge sind nun unbefristet und haben eine Kündigungsfrist von drei Monaten zum Quartalsende.
  • Sämtliche bestehende Protokollnotizen wurden eingearbeitet.
  • Die Anlage „Schulungsnachweis“ der DMP-Verträge Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2, KHK, Asthma bronchiale und COPD sowie der Diabetesvereinbarung wurde um den Vermerk „Der Patient wurde geschult: ja/nein“ ergänzt.

Die Neufassungen der DMP-Verträge, sowie die zugehörigen Anlagen finden Sie im Internet unter

www.kvs-sachsen.de

in der Rubrik Mitglieder > Verträge > DMP.

– Vertragswesen/jh –

--------------------