Verträge

zurück zur Übersicht

Vertrag
Jugendarbeitsschutzuntersuchungen gem. §§ 32ff. JArbSchG - KVS, Freistaat Sachsen


Der Vertrag regelt die Abrechnung und Vergütung von Untersuchungen gemäß Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG). Der Vertrag umfasst die Erst- und Nachuntersuchung, die Ergänzungsuntersuchung sowie die Untersuchung bei Eingreifen der Aufsichtsbehörde.

Gültig ab

ab 01.01.2015

Vertragspartner

Freistaat Sachsen
Kassenärztliche Vereinigung Sachsen (KVS)

Hauptdokument
Anhänge