Diabetesbehandlung

Kontinuierliche interstitielle Glukosemessung mit Real-Time-Meßgeräten (rtCGM) zur Therapiesteuerung bei insulinpflichtigem Diabetes mellitus

Rechtsgrundlage

Richtlinie des G-BA zu Untersuchungs- und Behandlungsmethoden der vertragsärztlichen Versorgung (Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung) in der Fassung vom 1.  April 2016

Abrechnungsfähige Leistungen

03355, 04590, 13360

Antragsberechtigt

  • Facharzt für Innere Medizin
  • Facharzt für Allgemeinmedizin
  • Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin 

Fachliche Anforderungen

  • Qualifikation „Diabetologe Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG)“ oder
  • Zusatzweiterbildung „Diabetologie“ oder „Kinderendokrinologie und -diabetologie“

Grundsätzliche Einschränkungen

Die Durchführung und Abrechnung der beantragten genehmigungspflichtigen Leistung ist erst nach Erteilung der Genehmigung rechtens. Die Genehmigung kann grundsätzlich nicht rückwirkend erteilt werden.