Sie befinden sich hier: Startseite » Mitglieder » KVS-Mitteilungen » 2017 » 06/2017 » Abrechnung

Erklärung zur Abrechnung

Wir erinnern nochmals daran, dass die neue „Erklärung zur Abrechnung“ ab dem 1. Juli 2017 verbindlich zu verwenden ist.

Sie finden diese als Beilage in diesem Heft der KVS-Mitteilungen sowie im Mitgliederportal bzw. auf der Internetpräsenz der KV Sachsen: www.kvsachsen.de > Mitglieder > Abrechnung > Erklärung zur Abrechnung (rechter Seitenrand als Download).

Die ordnungsgemäß ausgefüllte Erklärung zur Abrechnung ist mit den sonstigen notwendigen Abrechnungsunterlagen bis spätestens zum Ende der festgelegten Abgabefrist bei der KV Sachsen einzureichen:

  • 15. Juli 2017
  • 15. Oktober 2017
  • 15. Januar 2018
  • 15. April 2018

Beim Versand der Erklärung zur Abrechung und der sonstigen Abrechnungsunterlagen auf dem Postweg sind entstehende Postlaufzeiten zu berücksichtigen.

Informationen und Download:
www.kvsachsen.de > Mitglieder > Abrechnung > Erklärung zur Abrechnung

                                                                                               – Abrechnung/eng-silb –

Nach oben

Anforderung von Laborleistungen

Anforderung durch Vertragsärzte

Wir weisen darauf hin, dass eine Verpflichtung von Vertragsärzten zur Veranlassung oder Bestimmung von Laborparametern stellvertretend für andere Vertragsärzte nicht besteht. Die Verantwortung hierfür liegt beim veranlassenden Arzt, der die Laborwerte für die Behandlung/Diagnostik benötigt.

Bei Direktzugang des Patienten bzw. im Rahmen der Mit- und Weiterbehandlung ist der die Behandlung bzw. Diagnostik durchführende Arzt verpflichtet, alle medizinisch erforderlichen Leistungen selbst zu erbringen bzw. zu veranlassen.Erachtet der behandelnde Haus- oder Facharzt z. B. eine Labordiagnostik für notwendig, so ist diese durch ihn mittels Überweisung und Materialgewinnung zu veranlassen.

Liegen bei einer Überweisung bereits aktuelle Befunde vor, so sollten diese zur Vermeidung von Doppelbestimmungen der Überweisung beigefügt werden.

Anforderung durch Notfallambulanzen


Gemäß der Präambel zum Abschnitt 1.2 EBM, sind im Rahmen der Notfallbehandlung und im kassenärztlichen Bereitschaftsdienst nur Leistungen berechnungsfähig, die in unmittelbarem diagnostischen oder therapeutischen Zusammenhang mit der Notfallversorgung stehen. Das schließt prinzipiell Laborleistungen nicht aus, jedoch sollten die Ergebnisse der entsprechenden Laboruntersuchungen dem im Rahmen der Notfallversorgung behandelnden Arzt noch während der Behandlung zur Verfügung stehen.

Letzteres kann im Rahmen einer Überweisung von Laborleistungen in der Regel nicht realisiert werden.

Aus diesem Grund dürfen Notfallambulanzen auch nicht überweisen. Diesen obliegt die Akutversorgung des Patienten.

Sofern Laborleistungen für die Akutversorgung benötigt werden und diese während der Notfallbehandlung bezogen werden können, sind diese Laborleistungen durch die Notfallambulanz abzurechnen und im Innenverhältnis mit dem Leistungserbringer zu regeln.

Werden Laborleistungen zur Akutversorgung nicht benötigt, können diese im Bedarfsfall durch den weiterbehandelnden Vertragsarzt angefordert werden.

                                                                                               – Abrechnung/eng-silb –

Nach oben

Vorabprüfung der Quartalsabrechnung

Mittlerweile zum sechsten Mal stand Ihnen im Quartal 2017/1 die „Vorabprüfung der Quartalsabrechnung“ im Mitgliederportal zur Verfügung. Die Teilnahmequote erhöhte sich um mehr als 40 % auf 1.282 Praxen gegenüber dem vorangegangenen Quartal 2016/4 (911 Praxen). Trotz dieser deutlichen Steigerung bleibt festzuhalten, dass derzeit nur jede vierte online abrechnende Praxis das Angebot der Vorabprüfung wahrnimmt. Aus diesem Grund möchten wir Sie nachfolgend nochmals auf die Möglichkeiten und Vorteile dieser Anwendung hinweisen.

Ziel der Vorabprüfung der Quartalsabrechnung ist es, Abrechnungsfehler, fehlende Leistungseintragungen sowie -begründungen frühzeitig zu erkennen, um diese vor Abgabe der Quartalsabrechnung korrigieren zu können. Im Rahmen der Vorabprüfung werden Ihre Daten mit dem – zum Zeitpunkt der Vorabprüfung – aktuellen Stand des Regelwerks geprüft. Dieses enthält Regeln zu EBM-Bestimmungen sowie regionalen und bundesweiten Verträgen. Nach Abschluss der Vorabprüfung erhalten Sie Ergebnislisten, in denen Fehler und Hinweise zu Ihrer Abrechnung ausgegeben werden. Damit können Sie anschließend Korrekturen an Ihrer Abrechnung vornehmen.

Die Hinweise unterstützen Sie dabei, vermeidbare Fehler nicht in die Zukunft fortzuschreiben. So kann durch mögliche Korrekturen der Abrechnung verhindert werden, dass Leistungen bspw. aufgrund fehlender Leistungseintragungen oder Begründungen gestrichen werden und dadurch unnötige finanzielle Einbußen entstehen. Somit lautet unsere Empfehlung an Sie: Vor der Quartalsabrechnung Vorabprüfung nutzen!

Die Vorabprüfung der Quartalsabrechnung kann wiederholt genutzt werden. Aus diesem Grund bietet es sich an, die entsprechend korrigierten Daten vor Abgabe der Quartalsabrechnung erneut prüfen zu lassen. Die Möglichkeit der Durchführung der Vorabprüfung besteht jeweils bis zum Ende der festgelegten Abgabefrist, solange die Abrechnung noch nicht eingereicht wurde. Über das Mitarbeiter-Login ist es möglich die Vorabprüfung der Quartalsabrechnung ebenfalls an das Praxispersonal zu delegieren, sofern der Praxisinhaber im Mitgliederportal das entsprechende Recht vergeben hat.

Nähere Informationen zur Vorabprüfung der Quartalsabrechnung finden Sie in den Bedienungshinweisen, die Erläuterungen zur Handhabung der Vorabprüfung enthalten. Außerdem steht Ihnen zusätzlich ein FAQ-Katalog zur Verfügung, in dem die KV Sachsen Antworten auf häufig gestellte Fragen auflistet.

Wir beabsichtigen, die Vorabprüfung der Quartalsabrechnung auszubauen und weiter zu verbessern. Auch dafür sowie für die Erweiterung des FAQ-Katalogs, ist Ihr Feedback gefragt. Anregungen und Hinweise zur Nutzung der Vorabprüfung können Sie sowohl über den entsprechenden Link nach Ausführung der Vorabprüfung als auch später bei der Einreichung Ihrer Quartalsabrechnung bequem mitteilen. Für das zweite Quartal 2017 ist die Freigabe der Vorabprüfung der Quartalsabrechnung ab dem 23. Juni 2017 geplant.

Bedienungshinweise und FAQ-Katalog:

www.kvsachsen.de > Mitglieder > Abrechnung > Vorabprüfung der Quartalsabrechnung

                                                                                – Abrechnung/eng-tue –

Nach oben

Änderungen in der Darstellung im Mitgliederportal

Im Rahmen des Feedbacks erreichten uns einige Kritiken zur Auffindbarkeit der Vorabprüfung sowie Fragen zu einzelnen Bearbeitungsschritten während des Vorabprüfungsdurchlaufs. Auch aus diesem Grund möchten wir Sie nachfolgend gern auf einige Änderungen im Mitgliederportal bzw. in der Anwendung „Vorabprüfung der Quartalsabrechnung“ aufmerksam machen.

Um Ihnen zunächst den Weg zur Anwendung „Vorabprüfung der Quartalsabrechnung“ zu erleichtern und damit die Nutzerfreundlichkeit des Mitgliederportals weiter zu verbessern, wurde der Bereich der Vorabprüfung zusätzlich in den Abschnitt „Meine Abrechnung - Einreichung der Abrechnungsdaten“ eingebettet. Ab sofort erscheint bei Aufruf des Links „Abrechnung einreichen“ der Hinweis auf die Vorabprüfung, die nun nicht mehr verfehlt werden kann. Zur Anwendung selbst gelangen Sie über den Button „Vorabprüfung öffnen“. Der Ihnen bereits bekannte Schritt 1 der Abrechnungseinreichung ist über den Button „Weiter zur Abrechnungseinreichung“ erreichbar.

Zudem wurde eine Anpassung in der Anwendung selbst vorgenommen. Ab sofort werden Ihnen im Feld Fortschritt der aktuelle Stand des Bearbeitungsfortschritts sowie die Dokumentation des aktuellen Durchlaufs angezeigt. Darüber hinaus erfolgt bei fehlerhafter Bearbeitung zukünftig die Ausgabe einer zum fehlgeschlagenen Bearbeitungsschritt passenden Hinweismeldung mit Hilfestellung.

Diese Maßnahmen tragen dazu bei, die Übersichtlichkeit bei der Nutzung der Vorabprüfung der Quartalsabrechnung zu steigern und damit den Bedienungskomfort zu erhöhen.

                                                                            – Abrechnung/eng-tue –

Nach oben

E-Paper