Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuell » Veranstaltungen
Arzneimittelinitiative

Ihre Ansprechpartner

Drogenkonsum in Familien mit Kindern - Notwendigkeiten, Möglichkeiten und Grenzen der Einflussnahme durch das medizinische Behan


Zielgruppe:
Ärzte, Psychotherapeuten, nicht ärztliches Personal
Kategorie:
Weitere Themen

Anmeldung:

Veranstaltungsnummer:
D18-29
Leitung:

Bezirksgeschäftsstelle Dresden in Zusammenarbeit mit der Jugend- und Drogenberatungsstelle Dresden

Fortbildungspunkte:

beantragt
4 Punkte

Kosten:

keine

max. Teilnehmer:
40
Beschreibung:
  • Drogenkonsum von Eltern: Wahrnehmen - was ist möglich?
  • Verdacht auf Drogenkonsum: Mit wem sollte man das Thema besprechen? Wie bezieht man Betroffene ein?
  • Rechtliche Rahmenbedingungen: Wie sollte das Jugendamt informiert werden?
  • Kindswohlgefährdung: Welche Kriterien zur Einschätzung einer möglichen Kindswohlgefährdung sollten genutzt werden?

Termin:
25. April 2018
Drogenkonsum in Familien mit Kindern - Notwendigkeiten, Möglichkeiten und Grenzen der Einflussnahme durch das medizinische Behan
Beginn: 15:00 Uhr   Dauer: ca. 3 h
Veranstaltungsort:
KV Sachsen BGST Dresden
Schützenhöhe 12
01099 Dresden
Raum: Casino


zurück zur Übersicht